HSG verliert nach Pausen-Führung noch deutlich

HSG Blexer TB/SV Nordenham verliert Kellerduell gegen Wiefelstede II - Auf einem Abstiegsplatz in die Weihnachtspause

Anzeige

Durch einen Heimerfolg hätte die HSG Blexer TB/SV Nordenham mit dem SV Eintracht Wiefelstede II in der Tabelle gleichziehen können. Doch die Mannschaft von Trainer Stefan Tappert verlor das Keller-Duell gegen die Wiefelsteder nach einer guten ersten Halbzeit noch mit 23:29. Die HSG geht somit als Tabellenvorletzter mit 4 Punkten Rückstand auf das rettende Ufer in die Weihnachtspause.

Zur Halbzeitpause sah es gut für die Nordenhamer aus. Die HSG lag mit 13:11 vonrne und hatte ein ordentliches Spiel abgeliefert. Zwar hatte man Mitte der ersten Halbzeit mit 8:5 hinten gelegen, doch kämpfte sich das Team wieder bis zur 20. Minute auf 8:8 wieder heran. Bis zum 11:11 wechselte die Führung. Danach warfen Sean Lotz und Jens Hadeler die knappe Pausen-Führung heraus.

Ladehemmungen im Angriff

Nach dem Wechsel war die Partie bis 37. Minute ausgeglichen. Danach hatte die HSG im Angriff wieder einmal Ladehemmungen. Das nutzen die Gäste aus dem Ammerland, um sich bis zur 40. Minute auf 19:15 abzusetzen.

Anzeige

Die Gastgeber mühten sich nach Kräften, der Rückstand allerdings konnte nicht verkürzt werden. Beim Schlusspfiff waren es wieder einmal 6 Tore. Wiefelstede gewann das Spiel mit 29:23 eindeutig.

Lange Pause bis Ende Januar

Die HSG muss nun aufpassen, dass der Rückstand zum rettenden Ufer nicht noch größer wird. Nun folgt eine lange Spielpause bis Ende Januar, da an vielen Wochenenden in Deutschland wegen der Weltmeisterschaft Spielverbote ausgesprochen wurden.

Die Statistik

  • HSG: Alexander Schnitger – Finn Lankenau (6/3), Rene Strahlmann (4/1), Hauke Stöcker (3), Tomke Arens (3), Joel Palm (2), Tim Werning (2), Jens Hadeler (2), Sean Lotz (1), Nils Brüning, Jonas Schröder, Florian Ross, Alec Bohlken, Sönke Böschen.

Die Bilder

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen