Ihor Palahnyuk erzielt das goldene Tor

SV Brake II gewinnt Saisonauftakt beim Post SV Oldenburg mit 1:0

Anzeige

Anzeige

Die Reserve des SV Brake ist mit einem 1:0-Erfolg in die neue Saison gestartet. Die Kreisstädter setzten sich dank eines Treffers von Ihor Palahnyuk durch.

Das Tor ging zur Hälfte auf das Konto von Justin Tülek, der sich in der 41. Minute auf der rechten Außenbahn durchsetzte und Ihor Palahnyuk bediente. Der nahm aus 18 Metern maß und versenkte das Leder im Winkel.

Gegentor wegen Abseits aberkannt

Zuvor taten sich beide Teams auf einem schwer bespielbaren Untergrund schwer. „So plätscherte das Spiel so dahin“, sagte SVB-Co-Trainer Bernd Eilers.

Anzeige

Anzeige

Nach Wiederbeginn blieb das Bild unverändert. „Beide Seiten hatten keine großen Torchancen“, so Eilers. Erst in der 89. Minute wurde es für Brake noch einmal brenzlig. Aus dem Getümmel heraus trafen die Oldenburger zum 1:1. Der Treffer wurde aber wegen Abseits nicht anerkannt. „Am Ende ein schwer erkämpftes 1:0“, so Eilers.

Die Statistik

  • SVB: Benjamin Grunert – Jonas Koletzki, Alexander Dietrich, Torben Mau, Jonah Stührenberg, Justin Tülek (90. Jan Janßen), Justin Otholt, Julian Müller, Emre Acar, Koray Koctürk (36. Ihor Palahnyuk), Harun Tasyer (60. Denis Tanriverdi).
  • Tor: 0:1 Palahnyuk (41.).

Die Tabelle