Jule Wachtendorf glänzt auch in der Landesauswahl

Land Niedersachsen holt zum vierten Mal in Folge den Gesamtsieg

Anzeige

Nach Ihren Einzelerfolgen bei den Meisterschaften  konnte Jule Wachtendorf vom SV Nordenham auch in der Landesauswahl Niedersachsen glänzen. Der Landesverband hat für jede Disziplin die jeweils zwei Besten aus Niedersachsen eingeladen, um im Vergleich gegen die anderen Norddeutschen Verbände zu bestehen. In Bremen ging es dann gegen Berlin, Schleswig Holstein, Hamburg und dem Gastgeber Bremen um Mannschaftspunkte. Zum vierten Mal in Folge konnte das Land Niedersachsen den Gesamtsieg holen. Da sowohl die männlichen und weiblichen Athleten den Titel verteidigt haben, war die Gesamtplatzierung am Ende eine nicht allzu schwere Rechnung.

In der weiblichen Konkurrenz war es kurz vor Schluss ein wenig enger und somit hatte die 4x100m Staffel als letzte Disziplin noch einmal richtig Bedeutung. Hier war auch die SVN-Athletin Jule Wachtendorf vertreten, die bereits im 100m Einzelwettbewerb alle anderen in 12,56 Sekunden hinter sich gelassen hat und somit die vollen fünf Punkte für Ihre Mannschaft holen konnte.

Als Startläuferin überzeugt

In der Staffel durfte Jule als Startläuferin in den Startblock und lieferte. Bereits beim ersten Wechsel auf Mayleen Bartz ( VfL Stade ) führte Niedersachsen und ließ sich diese Führung auch nicht mehr aus der Hand nehmen. Nele Jaworski ( VfL Wolfsburg ) als dritte Läuferin und Ese Wema vom TV Cloppenburg als Schlussläuferin brachten den Staffelstab in 48,11 sec. als Sieger über die Ziellinie. Wie schnell die vier Mädels waren und dass, obwohl sie in dieser Formation noch niemals trainiert und gelaufen sind, zeigt der Vergleich zu Niedersachsens schnellste Vereinsstaffel. Der VfL Wolfsburg hält hier dieses Jahr in 50,22 sec. die Jahresbestleistung.  In der Staffelwertung gab es 10 Punkte für Niedersachsen und Berlin als Zweiter bekam 8 Punkte. Nun konnten die Mädels mit sieben Punkten Vorsprung den Sieg verbuchen.  Jule Statement mit strahlendem Gesicht: Staffel macht Spaß. Völlig zufrieden reisten Trainer und Athletin aus Bremen ab. Mehr konnte Jule nicht liefern und das Mannschaftserlebnis hat der Nordenhamerin richtig viel Spaß und Freude bereitet.

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen