Jule Wachtendorf startet sehr stark in die Hallensaison

SVN-Athletin holt ersten Platz beim 28. Schüler-Adventssportfest

Anzeige

Anders als andere Vereine und Athleten vertritt SVN-Trainer Stefan Doerner die Meinung, dass Wettkämpfe ein gutes Training sind. Somit reiste der Nordenhamer Übungsleiter auch in diesem Jahr mit seiner Athletin Jule Wachtendorf zum 28. Schüler-Adventssportfest nach Bremen ins Weserstadion.

Leider ist die elektronische Zeitmessung an diesem Tag ausgefallen, sodass die erbrachten Sprintleistungen nicht ganz genau einzuordnen sind. Dennoch war Jule trotz der frühen Phase der Hallensaison sehr gut drauf. Lief sie im letzten Jahr noch eine 8,21 sec. in Bremen dominierte sie ihren Vorlauf in 7,7 sec. sehr deutlich. Dieser Lauf sah auch sehr flüssig aus, so dass Athletin und Trainer sehr zufrieden waren.

Im Weitsprung gewonnen

Vorher hatte die 15-Jährige schon zwei Hürdenläufe und den Weitsprung absolviert. Bein den 60m Hürden lief es im Vorlauf noch ganz gut, aber im Finale fehlte der Rhythmus bereits an der zweiten Hürde. Somit erlief Jule nur Rang 4. Beim Weitsprung lieferte die Nordenhamerin. Im letzten Versuch sprang Jule genau 5,00m und gewann damit den Wettbewerb. Im 60m Finale lief Jule in 7,9 sec. auch auf Platz 1.

Anzeige

Am nächsten Sonntag startet Jule dann in Hannover, wo sie am Samstag zuvor noch ein Kadertraining absolviert.

Die Bilder

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen