Kilian Rosenbohm wird Vize-Landesjahrgangsmeister

Nordenhamer schwimmt über 200 Meter Lagen auf den 2. Platz

Anzeige (Markant Ellwürden)

Am vergangenen Wochenende war Kilian Rosenbohm vom PSV Oldenburg bei den Landeskurzbahnmeisterschaften im Stadionbad in Hannover dabei und kehrte mit 1 x Silber und 3 x Bronze um den Hals nach Nordenham zurück.

Kilian konnte alle 18 Pflichtzeiten vorlegen, ging aber nur 8 x an den Startblock und wurde für 2 Staffeln von seinem Verein dem PSV Oldenburg nominiert.

Zufrieden mit den Resultaten

Kilian hat sich Urlaub gegönnt und daher in den Herbstferien nicht an den angebotenen Trainingslagern teilgenommen. 8 Starts waren ein guter Kompromiss und er ist positiv eingestellt nach Hannover gefahren und wollte das Beste aus sich herausholen und das ist ihm mit den Ergebnissen gelungen

„Ich bin sehr zufrieden, habe mir im Urlaub noch den Zeh geprellt, was mich ein wenig beeinträchtigte, aber egal, auch bei den beiden Staffelläufen lief es gut. Die Landesjahrgangskurzmeisterschaften sind immer wieder etwas Besonderes, obwohl mir die 50m Bahn besser gefällt“, so der Nordenhamer.

„Ich freue mich immer wieder viele Sportler persönlich zu treffen und nicht nur über Sozial Media in Kontakt zu stehen. Nun steht erst einmal in den nächsten Wochen kein Wettkampf auf dem Programm und ich werde so oft wie möglich in Oldenburg bei meinem Stammverein dem PSV Oldenburg und auch in Osnabrück beim Landesstützpunkt trainieren.“

Die Ergebnisse

  • 100 m Freistil 0:54,22: 3. Platz
  • 100 m Schmetterling 1:00,43: 3. Platz  PBZ
  • 200 m Brust 2:41,09: 5. Platz
  • 100 m Lagen 1:05,51: 8. Platz
  • 50 m Freistil 0:24,48: 4. Platz  PBZ
  • 200 m Lagen 2:20,05: 2. Platz
  • 50 m Schmetterling 26,80: 3. Platz
  • 200 m Freistil 2:02,78: 4. Platz

Anzeige (Markant Ellwürden)