Marco Kuck bleibt Trainer beim SC Ovelgönne

Coach steht auch in der kommenden Spielzeit an der Seitenlinie

Der SC Ovelgönne hat mitgeteilt, dass Marco Kuck auch in der kommenden Saison Trainer der ersten Mannschaft (2. Kreisklasse Süd) sein wird. „Vorstand, Mannschaft und Umfeld sind mit der geleisteten Arbeit hochauf zufrieden, so dass einem neuen Vertrag kürzlich nichts im Wege stand“, heißt es auf der Facebook-Seite des SCO.

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen