Marco Kuck übernimmt den SVB – Knappe Niederlage

Braker B-Jugend verliert 0:1 beim SV Viktoria Georgsmarienhütte

Anzeige

Die B-Jugend des SV Brake hat einen neuen Trainer. Marco Kuck hat das Amt übernommen. Er wird dabei von Stefan Franz und Pascal Diddens unterstützt. Zum Debüt des neuen Coachs gab es eine knappe 0:1-Niederlage beim SV Viktoria Georgsmarienhütte.

„Ich freue mich auf die Herausforderung. Wir werden alles daran setzen, den Klassenerhalt zu schaffen“, sagte Kuck. Die Kreisstädter sind mit 7 Punkten Tabellenvorletzter. Das rettende Ufer ist aber noch in Reichweite. Der Rückstand beträgt nur 3 Zähler.

Brake spielt aus sicherer Defensive heraus nach vorne

In Georgsmarienhütte ließ Kuck in einem 5-4-1-System spielen. „Den Gastgebern ist gegen unsere kompakte Defensive nicht viel eingefallen. Die Jungs haben die taktischen Vorgaben gut umgesetzt. Es war eine deutliche Leistungssteigerung im Vergleich zu den Vorwochen zu erkennen“, so der SVB-Coach.

Anzeige

Abgesehen von zwei Fernschüssen kamen die Hausherren zu keinen nennenswerten Möglichkeiten. Aber auch die Braker blieben in der Offensive weitestgehend blass. Ihre Nadelstiche in Form von Kontern spielten sie nicht zielstrebig genug zu Ende.

Ärgerliches Gegentor kurz vor der Pause

Zwei Minuten vor der Pause fiel das 1:0. Nach einem Abpraller war Furkan Payyu zur Stelle. „Mit einem solchen Gegentor in die Halbzeit zu gehen, ist ärgerlich“, sagte Kuck.

Im zweiten Abschnitt blieb das Bild unverändert. Die Kreisstädter spielten aus einer kontrollierten Defensive heraus nach vorne. Torchancen blieben auf beiden Seiten Mangelware. In der Schlussminute hatte Bennett Muchow das 1:1 auf dem Fuß. Beim Torschuss rutschte er jedoch aus, sodass er den Ball aus aussichtsreicher Position nicht richtig traf.

Die Statistik

  • SVB: Timon Bruns – Lyder Wilts, Malte Schuhmann, Paul-Jannes Degener, Bennett Muchow, Firat Akgül, Arion Blakqori, Nick Büsing, Fabian Gerhardt, Thanujan Yogeswaran, Jerome Speer; eingewechselt: Raschid Samara, Finn Pokern, Marc Speer.
  • Tor: 1:0 Payyu (38.).

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen