Nordenhamer schwimmt zweimal auf den 1. Platz

Kilian Rosenbohm bestätigt Kadernorm im neuen Horner Bad in Bremen

Anzeige

Anzeige

Das erst vor 2 Wochen eröffnete Horner Bad in Bremen war am Samstag Austragungsstätte für den Bremen-Cup 2022. 10 Bahnen a 50 m, automatische Zeitnahme und eine Wassertemperatur von 26 Grad sorgten bei Kilian Rosenbohm für eine grandiose Zeit in 100 m Freistil. In einer Zeit von 0:53,86 schlug der 17-jährige Nordenhamer an. Ein kurzer Blick auf die elektronische Zeitanzeige und ihm war klar: Kaderzeit für das Landeskader Niedersachsen bestätigt.

Die jährlich zu erfüllenden Kaderzeiten werden im Rahmen der bundeseinheitlichen Kriterien durch den Trainerrat des LSN beraten und beschlossen. Die Kadernormen für die kommende Saison 2022/2023 sind auf der 50 m zu erreichen und müssen in der DSV Bestenliste aufgeführt sein.

Eines der Lieblingssportbäder

In der vergangenen Woche konnte Kilian nicht viel trainieren, da die Führerschein-Prüfung anstand. Den hat er jetzt auch bestanden und so konnte er zum Wettkampf in Begleitung selbst am Steuer sitzen.

„Ich hatte mich bewusst für nur 2 Starts entschieden um meine Kadernorm erneut zu erfüllen und die Rechnung ging auf. Wir feuern uns alle immer gegenseitig an und das motiviert noch mehr. Wir waren vom PSV Oldenburg mit nicht allen Aktiven dabei, aber erreichten Platz 2 im Medaillenspiegel. Es war ein super Wettkampf in einem sehr schönen, neuen Bad, welches schon jetzt zu einem meiner Lieblingssportbäder gehört.“

Die Ergebnisse

  • 100 m Freistil: 0:53,86 Platz 1 PBZ
  • 100 m Schmetterling: 1:00,62 Platz 1

Anzeige