Phiesewarden spielt 2:2 in der Kreisstadt

Frerichs-Elf liegt zweimal beim SV Brake II zurück - Gastgeber dominieren den ersten Abschnitt

Anzeige

Die Reserve des SV Brake und der SV Phiesewarden haben sich am Sonntag mit einem 2:2 voneinander getrennt. Die Kreisstädter um Trainer Marco Kuck agierten in der ersten Halbzeit optisch überlegen. Nach dem Seitenwechsel entwickelte sich ein ausgeglichenes Testspiel.

„Brake war von Anfang an gut im Spiel und setzte uns immer wieder früh unter Druck. Dennoch konnten sich die Gastgeber ebenso wenig wie wir Torchancen erspielen“, sagte SVP-Torhüter Phil Schaffarzyk. Die Elf von Trainer Jörg Frerichs brauchte rund eine Viertelstunde, um halbwegs ins Spiel zu kommen.

Fynn Baumgardt trifft zum 1:1

In der 25. Minute münzte Marvin Seif die erste Möglichkeit in einen Torerfolg um. Er drückte eine flache Hereingabe in die Maschen. Kurz danach hätte der SVB nach einer Ecke auf 2:0 erhöhen können. Im direkten Gegenzug fiel das 1:1 durch Fynn Baumgardt (37.).

Anzeige

„Brake war im Angriff aber immer wieder durch die hohe Geschwindigkeit gefährlich, verpassten aber oft den letzten Pass zur Chance“, sagte Schaffarzyk.

Marvin Seif schnürt einen Doppelpack

In der zweiten Halbzeit entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. „Wir hatten auf 4-2-3-1 umgestellt, was einerseits offensiv für etwas mehr Dampf sorgte, aber hinten für mehr Lücken sorgte, was dann auch schnell zum 2-1 für Brake führte“, so der SVP-Torhüter. Den Treffer erzielte Seif.

Phiesewarden schlug in der 71. Minute zurück: Marcel Härtel setzte sich über Außen durch und Malte Büsing schob den Ball zum 2:2 ins Netz. Danach traf Brake noch einmal die Latte und Tom Bittmann verpasste kurz vor dem Ende die Riesenchance auf das 2:3.

Die Statistik

  • SVB: Marvin Ammermann – Jonas Koletzki, Philipp Winkler, Alexander Dietrich, Pierre-Steffen Heinemann, Mahmut Özek, Kilian Tülek, Marvin Seif, Amadou Trawally, Bekir Yapici, Noah Kreutz; eingewechselt: Ozan Akgül, Justin Tülek, Hakan Töremen.
  • SVP: Phil Schaffarzyk – Simon Wiecking, Malte Büsing, Mirko Bliefernich, Fynn Baumgardt, Marcel Härtel, Burak Acar, Bastian Wendland, Furkan Atici, Tjark Pankratz, Bent Ehmann; eingewechselt: Malte Gröne, Lukas Schröder, Tom Bittmann.
  • Tore: 1:0 Seif (26.), 1:1 Baumgardt (37.), 2:1 Seif (56.), 2:2 Büsing (71.).

Die Bilder

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen