Reiner Indorf vom TK Nordenham  Vize-Regionsmeister bei den  Herren 65

Regionsmeisterschaften der TNB-Region Jade-Weser-Hunte für Damen/Herren und Altersklassen in Oldenburg

Anzeige

Die TNB-Tennisregion Jade-Weser-Hunte (JWH) hat am vergangenen Wochenende in Oldenburg ihre Regionsmeister ermittelt. Die Meisterschaften wurden bei den Damen und Herren als Ranglistenturnier der jeweils niedrigsten Kategorie A 7 durchgeführt. Daher konnten alle Teilnehmer neben der Verbesserung ihrer Leistungsklasse auch noch Ranglistenpunkte sammeln. In der offenen Klasse hatten 16 Spieler und 11  Spielerinnen gemeldet. Die Altersklassen wurden als Leistungsklassenturnier durchgeführt und dabei waren nur 14 Senioren am Start. Seniorinnen hatten nicht gemeldet. Bei den Herren 65 wurde Reiner Indorf vom Nordliga-Team des TK Nordenham wie im Sommer Vize-Regionsmeister. Er war der einzige Teilnehmer aus der Wesermarsch. (von Karl Brandau)

In den drei Altersklassen-Feldern Herren 45, 55 und 65 wurden alle Disziplinen in Gruppen-Spielen ausgetragen. Dabei war die Kategorie Herren 55 mit sechs Teilnehmern noch am besten besetzt. Bei den Herren 65 waren vier Teilnehmer am Start, darunter auch zwei deutsche Ranglistenspieler mit Joachim Ebel (Nr. 229/LK 7,3) vom TC Oldenburg-Süd und Reiner Indorf (Nr. 230/LK 8,6) vom TKN.

Satzverhältnis entscheidet

Weitere Teilnehmer waren Norbert Homann (LK 22,5) vom TC Oldenburg-Süd und der gerade erst bei den H 65 spielberechtigte Thomas Oelrichs (LK 14,2) vom TV Metjendorf. Gegen die beiden letzteren konnte sich Reiner Indorf jeweils klar in zwei Sätzen durchsetzen, so dass am Sonntag das Finale gegen Joachim Ebel folgte. Hier hätte ihm eigentlich schon ein Satzgewinn zum Titel gereicht, denn Ebel hatte am Vortag überraschend gegen Oelrichs in drei Sätzen verloren. Jedoch erwischte Indorf nicht seinen besten Tag, so dass sich Ebel für die zuletzt bei Turnieren erlittenen Niederlagen revanchieren konnte und klar mit 6:2 und 6:1 siegte. Am Ende entschied dann bei drei Spielern mit 2:1 Siegen das bessere Satzverhältnis von 5:2 zu Gunsten von Ebel. Indorf mit 4:2 und Oelrich mit 4:3 belegten die weiteren Plätze.

Anzeige (Markant Ellwürden)