SC Ovelgönne zittert sich zum Auftakt-Sieg

Kuck-Elf landet schmeichelhaften 3:2-Erfolg gegen den SV Eintracht Oldenburg II

Anzeige

Das Beste am Spiel sei das Ergebnis gewesen, sagte Marco Kuck, Trainer des SC Ovelgönne, nach dem 3:2-Erfolg seiner Mannschaft gegen den SV Eintracht Oldenburg II. Eigentlich hätte sein Team maximal ein Remis verdient gehabt. Aber am Ende zählen die Punkte – und über den gelungenen Auftakt zum Saisonbeginn freute sich der Übungsleiter letztlich.

„In der ersten Halbzeit war unsere Leistung noch völlig in Ordnung“, sagte Kuck. Nach 12 Minuten gab es Elfmeter für die Gäste. Richie Werner soll seinen Gegenspieler gefoult haben. Nicht nur aus SCO-Sicht spielte der Schlussmann klar den Ball.

Oldenburg ab der 31. Minute in Unterzahl

Trotz des frühen Dämpfers gestaltete sich die Partie ausgeglichen. In der 42. Minute ertönte erneut ein Pfiff des Unparteiischen. Dieses Mal gab es auf der Gegenseite einen strittigen Strafstoß, den Luca Stephan zum 2:1 verwandelte. Kurz zuvor hatten die Gäste sich bereits selbst dezimiert. Ein Eintracht-Kicker sah die Ampelkarte (31.).

Anzeige

Trotz Überzahl taten sich die Ovelgönner im zweiten Durchgang extrem schwer. Der bissige Gegner kaufte dem SCO den Schneid ab und ging folgerichtig nach 76 Minuten mit 2:1 in Führung. „Absolut verdient“, sagte Kuck.

Durch zwei Standards in der Schlussphase drehten die Gastgeber die Partie. Zunächst war Luca Stephan nach einer Ecke zur Stelle. Der Ball könnte laut Kuck noch abgefälscht worden sein. Mit der letzten Aktion des Spiels schraubte sich Philipp Winkler in die Höhe und „Pingel“ sicherte den 3:2-Erfolg.

Die Statistik

  • SCO: Richie Werner – Ozan Akgül, Tobias Heinemann, Marvin Müller, Tim Meischen, Marius Hoppe, Lucian Comsa, Paul Hemken, Philipp Winkler, Daniel Meischen, Finn Osterloh; eingewechselt: Luca Stephan, Hauke Dinske-Riesenbeck, Christoph Hilpert.
  • Tore: 0:1 Knoop (12., Elfmeter), 1:1 Stephan (42., Elfmeter), 1:2 Knoop (76.), 2:2 Stephan (82.), 3:2 Winkler (90.).

Die Bilder

Die Tabelle

Anzeige

Anzeige