SG Großenmeer/Bardenfleth: Mangelnde Laufbereitschaft kostet Punkte

Ziegert-Elf verliert überraschend mit 1:3 beim abstiegsbedrohten TuS Bloherfelde

Anzeige

Rückschlag für die SG Großenmeer/Bardenfleth: Das Team von Trainer Tilo Ziegert unterlag überraschend beim TuS Bloherfelde mit 1:3. „Bei neun Ausfällen und einer mangelnden Laufbereitschaft ist für uns nichts drin gewesen“, so das kurze Fazit des Übungsleiters.

Da beide Torhüter verletzt sind, stand Marcel Liss bei der SG zwischen den Pfosten. Nach 18 Minuten durften er und seine Teamkollegen jubeln. Thorben Bunjes netzte zur Gäste-Führung ein. Doch die Hausherren schlugen zurück. Maximilian Kerner markierte den Ausgleich (34.).

Drei Minuten nach Wiederbeginn der nächste Nackenschlag für die Ziegert-Elf: Patrick Ficke unterlief ein Eigentor. Anschließend war Bloherfelde besser im Spiel. In der 74. Minute sorgte Kerner mit seinem zweiten Tor für die Entscheidung.

Die Statistik

Anzeige

  • SG: Marcel Liss – Hanke Harms-Hermann, Wilke Logemann, Dustin Breuhahn, Dustin Schindler-Zaspel, Thorben Bunjes, Patrick Ficke, Sven Oberländer, Jonas Damke, Andre Dirks, Christoph von Minden; eingewechselt: Demhat Ediz, Hendrik von Häfen, Lars Kalff.
  • Tore: 0:1 Bunjes (18.), 1:1 Kerner (34.), 2:1 Eigentor Ficke (48.), 3:1 Kerner (74.).

Die Tabelle

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen