SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor kommt über 1:1 nicht hinaus

Remis beim Tabellenletzten SG am Meer II

Am vergangenen Spieltag traf der Tabellenletzte, die SG am Meer II, auf die SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor. Das Spiel endete mit einem 1:1-Unentschieden.

Die Gäste gingen bereits in der 5. Minute durch ein Tor von Geeke Meiners in Führung. Trotz der frühen Führung war es kein ansehnliches Spiel, mit vielen unkontrollierten langen Bällen und wenig präzisen Torschüssen. Laut Gästetrainer René Smiglies liegt dies unter anderem an der momentan geringen Trainingsbeteiligung aufgrund von Verletzungen und Krankheit, was sich in der fehlenden Ballsicherheit und mangelnder Offensivkraft widerspiegelte.

Kampf um den Klassenerhalt

In der zweiten Halbzeit zeigte sich die Gästemannschaft verbessert, konnte jedoch keine weiteren Tore erzielen. Stattdessen gelang der SG am Meer II in der 64. Minute durch Jule Rabe der Ausgleich zum 1:1. Trotz der spielerischen Mängel auf beiden Seiten konnten sich beide Mannschaften zumindest über einen Punktgewinn freuen.

René Smiglies zeigte sich trotz der unglücklichen Umstände zufrieden, zumindest einen Punkt aus dem Spiel mitgenommen zu haben. Beide Teams werden in den kommenden Partien versuchen, ihre Leistung zu steigern, um wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt zu sammeln.

Anzeige