Souveräner Heimerfolg für die HSG-Reserve

Nordenhamer besiegen den SV Eintracht Wiefelstede mit 27:16 - Nun auf Platz 5

Anzeige

Die Reserve der HSG Blexer TB/SV Nordenham hat den zweiten Saisonsieg eingefahren. Gegen den SV Eintracht Wiefelstede III setzten sich die Nordenhamer souveärn mit 27:16 durch. Dabei agierten sie  von der ersten Minute an überzeugend.

Eine souveräne und konzentrierte Abwehrleistung gepaart mit tollen Paraden von HSG-Torhüter Jens Freese waren der Grundstein für den Heimerfolg. Die Gastgeber lagen während der gesamten Partie nicht einmal in Rückstand. Zur Pause führten sie mit 12:6.

Das junge Gäste-Team fand auch im zweiten Abschnitt keine Mittel, den Rückstand entscheidend zu verkürzen. Die HSG zeigte eine geschlossene Mannschaftsleistung und beinahe alle Spieler reihten sich sich in die Torschützenliste ein. Nach zwei Siegen aus drei Spielen steht die HSG auf Platz 5.

Die Statistik

Anzeige

  • HSG: Jens Freese – Sönke Böschen (5), Tomke Arens (4), Rene Strahlmann (4/2), Hauke Schneider (3), Arne Stöcker (3), Kient Naujok (2), Andreas Janßen (2), Torin Larisch (1), Pascal Voskamp (1), Sean Lotz (1), Joel Palm (1), Alec-Jeremy Bohlken.

Die Bilder

 

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen