SpVgg Berne II holt beim favorisierten SV Brake II einen Punkt

Wesermarsch-Teams trennen sich 2:2 - Gastgeber kassieren in der Schlussphase zwei Platzverweise

Anzeige

Die Reserve der SpVgg Berne schwimmt weiter auf einer Erfolgswelle. Das Nachholspiel am Mittwochabend beim SV Brake II war auf dem Papier eine klare Angelegenheit: Die Kreisstädter gingen als klarer Favorit in die Partie. Doch die Mannschaft von SpVgg-Trainer Torsten Bruns verkaufte sich teuer und holte ein 2:2.

„Wie wir die Zweikämpfe angenommen und den Gegner zu Fehlern gezwungen haben, war schon top. So muss man sich gegen einen Titelanwärter präsentieren“, sagte ein zufriedener Bruns. Er habe sich sogar über das 2:2 geärgert, weil gerade in der Schlussphase (doppelte Überzahl) mehr drin gewesen sei. „Aber wir sind mit dem Punkt, mit dem wohl niemand außer wir vor dem Spiel gerechnet hat, zufrieden.“

Tim-Nicolas Rydzek verwandelt Foulelfmeter

In der 22. Minute schoss Hauke Steenken die Gäste mit einem Treffer aus 20 Metern in Führung. Das 1:0 hatte noch bis zur Pause Bestand. Fünf Minuten nach Wiederbeginn schlugen die Hausherren zurück. Tarik Maltas netzte zum 1:1 ein. Anschließend waren wieder die Berner an der Reihe. Nach Foul an Steenken entschied der Unparteiische auf Elfmeter. Den verwandelte Tim-Nicolas Rydzek zur erneuten Gäste-Führung.

Anzeige

Anzeige

Das 2:1 hatte aber nur 120 Sekunden Bestand. Dann war es Marvin Seif, der für den SVB zum 2:2 traf. In der Folgezeit brachten die Braker Farbe ins Spiel. Alexander Dietrich sah wegen einer Notbremse die Rote Karte (80.). Zudem flog Tarik Maltas wegen Meckerns vom Platz (85., Ampelkarte). Die doppelte Überzahl konnten die Berner in den verbleibenden fünf Minuten nicht zum 3:2 nutzen.

Die Statistik

  • SVB: Benjamin Grunert – Jonas Koletzki, Ihor Palahnyuk, Alexander Dietrich, Kilian Tülek, Justin Tülek, Marvin Seif, Emre Acar, Tarik Maltas, Philipp Winkler, Bekir Yapici; eingewechselt: Lukas Joskowski, Harun Tasyer, Ilija Stipic.
  • SpVgg: Dominik Müller – Jan Heidenreich, Tim-Nicolas Rydzek, Rouben Frerichs, Michael Peter, Tim Schwarting, Andree Ripken, Hauke Steenken, Maurice Schierenberg, Dominik Nordenholt, Jan-Henrik Deters; einegwechselt: Tim Brüggemann, Karolis Dirse.
  • Tore: 0:1 Steenken (22.), 1:1 Maltas (50.), 1:2 Rydzek (59., Foulelfmeter), 2:2 Seif (61.).
  • Rote Karte: Dietrich (80., SVB)
  • Gelb-Rote Karte: Maltas (85., SVB)

Die Tabelle

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen