Strietzel und Speckels treffen jeweils doppelt

ESV Nordenham gewinnt sein erstes Testspiel in diesem Jahr mit 5:0 beim SV Brake II

Der ESV Nordenham hat eine gelungene Testspiel-Premiere 2022 hingelegt. Bei der Reserve des SV Brake setzte sich die Mannschaft von Thorsten Rohde am Mittwochabend mit 5:0 durch. Dabei erzielten Olaf Speckels und Mirco Strietzel jeweils zwei Tore.

Als erstes reihte sich jedoch Alexander Sprinz in die Torschützenliste ein. Er brachte die Gäste nach fünf Minuten in Führung. Anschließend agierten die Gäste überlegen und bauten ihren Vorsprung durch Olaf Speckels (14.) sowie Mirco Strietzel (23.) auf 3:0 aus.

Beide Teams am Freitag wieder im Einsatz

Nach Wiederbeginn blieb die Eintracht spielbestimmend, Strietzel (62.) und Speckels (66.) erhöhten auf 5:0. „Man hat gemerkt, dass es den Jungs Spaß gemacht hat, mal wieder zu kicken“, sagte ESV-Trainer Thorsten Rohde.

Anzeige

Viel Zeit zum Verschnaufen bleibt beiden Mannschaften nicht. Am Freitag reist der ESV zur SG Burhave/Stollhamm und der SV Brake II empfängt den SSV Jeddeloh II.

Die Statistik

  • SVB: Julien Schmikale – Ahmad Altwer, Fynn Richter, Ihor Palahnyuk, Justin Tülek, Justin Otholt, Julian Müller, Koray Koctürk, Ismael Kruse, Nico Seidler, Denis Tanriverdi; eingewechselt: Kevin Korsak, Lukas Joskowski, Kudakwashe Mapondo, Harun Tasyer.
  • ESV: Christoph Müller – Mohamad Sulayman, Daniel Köhler, Alexander Sprinz, Jan Drieling, Olaf Speckels, Robin Lotz, Fadi Ibrahim, Jean-Claude Rebehn, Mischa Schwarze, Mirco Strietzel; eingewechselt: Ole Drieling, Jan Cordes, René Baars.
  • Tore: 0:1 Sprinz (5.), 0:2 Speckels (14.), 0:3 Strietzel (23.), 0:4 Strietzel (62.), 0:5 Speckels (66.).
Anzeige

Anzeige