SV Brake B-Jugend holt wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt

Kreisstädter siegen bei TuRa Westrhauderfehn mit 1:0 - Malte Schuhmann erzielt Tor des Tages

Drei Punkte im Kampf um den Klassenerhalt holte die B-Jugend des SV Brake. Der Zehnte gewann mit 1:0 beim Elften der 13er Staffel, TuRa Westrhauderfehn, der den ersten Abstiegsplatz belegt. Damit verbesserten sich die Braker auf den neunten Rang.

Von Beginn an zeigten die Braker laut Übungsleiter Pascal Diddens eine engagierte Leistung und waren sowohl kämpferisch als auch spielerisch um Längen besser als der Gegner. Durch den strukturierten Spielaufbau und das Unter-Druck-Setzen des Gastgebers spielten sie sich einige Chancen heraus. Eine davon nutzte Malte Schuhmann in der 34. Minute, nachdem er den Torwart angelaufen hatte.

Mehrere Alu-Treffer für den SVB

Auch nach dem „verdienten 1:0“, so Diddens, hatten die Hausherren wenige Torabschlüsse, die auch noch harmlos blieben. Der SVB war in seiner letzten Begegnung des Jahres zudem stark in der Defensive. In der zweiten Hälfte vergaben die Gäste einige Möglichkeiten.

Anzeige

Malte Schuhmann, Ahmad Altwer und Benjamin Peters trafen die Latte beziehungsweise den Pfosten. Ein Schuss von Devin Emre Sentürk ging knapp vorbei. „Aufgrund der super Leistung aller Spieler wäre auch ein höherer Sieg hochverdient gewesen“, berichtete der Coach.

Die Statistik

  • SVB: Antonio Di Manso – Nicko de Jong, Moritz Vowinkel (69. Benjamin Sehic), Malte Schuhmann, Janis Meyer, Bennett Muchow, Marvin Schulze, Cedric Blohm, David Emre Sentürk (32. Ahmad Altwer/78. Jacob Bolting), David Bittner, Benjamin Peters.
  • Tor: 0:1 Schuhmann (31.).

Die Tabelle

Anzeige