SV Brake bleibt am Spitzen-Trio dran

Kreisliga: Kreisstädter gewinnen mit 66:36 gegen den TuS Zetel II

Anzeige

Der SV Brake hält den Anschluss zum Kreisliga-Spitzen-Trio. Am Samstagabend gewannen die Kreisstädter mit 66:36 gegen den TuS Zetel II, der nur einen Tag später beim Spitzenreiter SV Nordenham erneut antreten musste.

Die Hausherren drückten von Beginn an aufs Tempo und führten bereits zum Ende des 1. Viertels mit 24:7.  Im zweiten Durchgang schaltete der SVB einen Gang zurück und kam nur auf sechs Punkte. Da auch die Gäste kaum trafen, stand es zur Pause 30:15.

Bereits am Mittwoch erneut im Einsatz

Im 3. Viertel erhöhten die Braker wieder den Druck und wurden sicherer bei ihren Abschlüssen. Angeführt von Hannes Schmele und Michael Fittje eilten die Hausherren auf 52:26 davon. Das war auch die Vorentscheidung. Im Schlussviertel brannte nichts mehr an.

Anzeige (Markant Ellwürden)

Bereits am Mittwoch ist der SVB erneut im Einsatz. Um 20.30 Uhr wird die Partie beim Tabellendritten TSG Hatten-Sandkrug angepfiffen.

Die Statistik

  • SVB: Duran Dusan (3), Michael Fittje (17), Dimitrios Kostoulas, Michel Lenz (6), Yannis Peter (2), Hannes Schmele (18), Stefan Tillner (3), k. A. (4), Tammo Wieker (9), Jürgen Wienke (4).

Die Bilder

Anzeige

Anzeige