SV Brake gelingt der erste Saisonsieg

2. Spieltag in der Niedersachsenliga: Kreisstädterinnen gewinnen 8:7 gegen den TV Stuhr - 8:10 gegen TuS Sudweyhe

Anzeige

Erster Sieg für die Korbballerinnen des SV Brake in der Niedersachsenliga: Die Kreisstädterinnen setzten sich am 2. Spieltag in Barrien gegen den TV Stuhr mit 8:7 durch. Die Partie gegen den TuS Sudweyhe ging knapp mit 8:10 verloren.

Nach den beiden Auftakt-Niederlagen am 1. Spieltag gelang dem SVB gegen den TV Stuhr der ersehnte Sieg. „Es war ein knappes Spiel“, sagte Spieler-Trainerin Nantje Bache, die zwei Körbe in dieser Partie erzielte. Nele Bruns war dreimal erfolgreich. Zudem trafen Rieke Hagen (2) und Jokea Allmers.

Nele Bruns trifft in den Schlussminuten zum Sieg

Zur Pause stand es 6:3 für Brake. Stuhr konnte im zweiten Abschnitt ausgleichen (6:6). Dann traf Nele Bruns, der TV glich nochmals aus. Vier Minuten vor dem Ende war es erneut Bruns, die den letzten Korb zum Sieg warf.

Gegen Sudweyhe lagen die Brakerinnen zur Pause mit 3:6 hinten. Nantje Bache und Jette Sophie Stührenberg (2) trafen für den SVB. Im zweiten Abschnitt netzten Nele Bruns und Jokea Allmers ein – so stand es nach 29 Minuten 5:7. Danach setzte sich Sudywehye auf 10:5 ab. In den Schlussminuten kam Brake durch Nele Bruns, Lena Hagen und Nantje Bache auf 8:10 heran. „Wir haben leider viele Chancen liegen lassen und hätten auch gewinnen können“, sagte Bache.

Die Statistik

  • SVB: Nantje Bache, Nele Bruns, Rieke Hagen, Lena Hagen, Lea Lüers, Cristin Thimm, Jette Sophie Stührenberg, Jokea Allmers.