SV Brake gewinnt Heimspiel-Krimi in der Verlängerung

Kreisliga: Kreisstädter haben am Ende den längeren Atem - 54:50-Erfolg

Anzeige

Anzeige

Krimi am Mittwochabend: Beim Kreisliga-Aufeinandertreffen zwischen dem SV Brake und dem Bürgerfelder TB IV hieß es nach Ablauf der regulären Spielzeit 46:46. So musste die Verlängerung über Sieg und Niederlage entscheiden. Die Kreisstädter (Platz 4) behielten die Oberhand gegen den Tabellenfünften. Sie verließen das Parkett mit einem 54:50-Erfolg.

Es war ein enges Spiel, in dem die Gastgeber nach dem 1., 2. und 3. Viertel stets knapp in Rückstand lagen. Mit dem Remis ging es dann noch in die Extra-Spielzeit, in der die Braker ein wenig fitter wirkten.

Zweite Mannschaft abgemeldet

Beim SVB gibt es eine Neuerung. Die zweite Mannschaft gibt es nicht mehr. Die Kreisklassen-Vertretung wurde abgemeldet. Einige Spieler sind nun Teil des ersten Teams, sodass der SVB in der Kreisliga nun breiter aufgestellt ist, sich aber auch erst finden muss.

Anzeige

Die Statistik

  • SVB: Dusan Duran (6), Michael Fittje (13), Malte König, Dimitrios Kostoulas, Michel Lenz (2), Torge Loske, Jacob Nafzger, Yannis Peters (12), Stephan Tillner (8), Tammo Wieker (11), Jürgen Wienken (2), Carl Zimmermann.

Anzeige (Markant Ellwürden)