SV Brake II scheidet aus dem Nordpokal aus

Kreisstädterinnen verlieren bei der TSG Seckenhausen-Fahrenhorst mit 12:18

Anzeige

Die zweite Mannschaft des SV Brake ist im Achtelfinale des Nordpokals bei der TSG Seckenhausen-Fahrenhorst ausgeschieden. Die Kreisstädterinnen verloren eine über weite Strecken knappe Partie mit 12:18.

50 Minuten lang hielt der Niedersachsenligist beim Bundesligisten sehr gut mit. Mit einem 12:12 ging es in die Schlussphase. „Bis dahin haben wir gute Würfe gezeigt. Die Mannschaft hat unsere Vorgaben gut umgesetzt. Dann haben leider die Kräfte nachgelassen und die Gastgeberinnen zogen davon“, berichtete SVB-Trainerin Nantje Bache.

Lilly Recknagel fehlt krankheitsbedingt

Trotz des Ausscheidens aus dem Pokal ist Bache stolz auf ihr Team, zumal Korbfrau Lilly Recknagel krankheitsbedingt nicht mitspielen konnte und  Ersatz Friederike Jacobs aus der B-Jugend angeschlagen ins Spiel ging. „Wir haben uns sehr gut verkauft“, so die Trainerin.

Anzeige

Erster Spieltag in der Niedersachsenliga am Sonntag

Am Sonntag beginnt die Niedersachsenliga-Saison. In Syke finden folgende Partien der Wesermarsch-Teams statt:

  • 10.50 Uhr: SV Brake I – SV Brake II
  • 11.40 Uhr: SV Heiligenfelde – Ovelgönner TV
  • 12.30 Uhr: SV Brake II – TuS Sudweyhe
  • 13.20 Uhr: Ovelgönner TV – SV Brake I

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen