SV Brake jubelt in Oldenburg über die ersten Punkte

Kreisstädterinnen besiegen den Post SV Oldenburg mit 3:1

Anzeige

Nach der Auftaktniederlage gegen den DJK-SV Bunnen hat die Frauenfußballmannschaft des SV Brake in der Landesliga gewonnen. Sie setzte sich mit 3:1 bei Aufsteiger Post SV Oldenburg durch. Trainer Jonny Peters war zufrieden.

Die Brakerinnen führten zur Pause schon mit 3:0. Selina Schinkel traf bereits in der achten Minute. Carina Bakenhus erhöhte auf 2:0. Das dritte Tor erzielte Èlice Arndt (38.). „Es war eine kämpferisch gute erste Halbzeit auf Rasen – wir sind ja nun keine Rasenmannschaft“ sagte der Übungsleiter. Die Oldenburgerinnen konterten zwei, dreimal ungefährlich.

SVB über Konter weiter gefährlich

Im zweiten Durchgang ließ sich der SVB „ein bisschen hinten reindrängen“, so Jonny Peters. Einen Treffer habe sein Team zugelassen und ein, zwei brenzlige Situationen überstanden. Die Gäste hatten durch ihre schnellen Stürmerin Carina Bakenhus auch noch die eine oder Torchance. „Der Sieg ist vollkommen verdient. Wir haben uns die Punkte vom ersten Spiel wiedergeholt“, urteilte der Braker Coach.

Die Statistik

  • SVB: Aylin Helmts – Èlice Arndt, Deniz Kocatas (82. Emily Walczak), Sarah Helmts, Janine Krettek, Louisa Hollmann (67. Lisa Schau), Selina Schinkel (46. Tessa Voßkuhl), Kerryn Heise, Carina Bakenhus, Svea Pieritz (71. Kerstin Busse), Kristin Mählmann.
  • Tore: 0:1 Schinkel (8.), 0:2 Bakenhus (18.), 0:3 Arndt (38.), 1:3 Dammann (59.).

Die Bilder

Die Tabelle

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen