SV Brake kassiert knappe Niederlage beim Bezirksliga-Spitzenreiter

Kreisstädter unterliegen mit 2:3 beim VfB Oldenburg

Die C-Junioren Fußballer des SV Brake haben am Wochenende das Spiel beim Tabellenführer VfB Oldenburg knapp mit 2:3 verloren.

In der Anfangsphase gingen die Gastgeber durch ihren Torjäger Jonas Diekmann früh in Führung. Kurze Zeit später hatte Melvin Gröne die Möglichkeit zum Ausgleich, doch sein Schuss ging knapp vorbei. Kurze Zeit später machte er es besser und war per Kopf erfolgreich. Es entwickelte sich ein abwechslungsreiches Spiel, wobei die Oldenburger spielerisch überlegen waren. Die Braker hielten mit viel Kampf und Leidenschaft dagegen. Kurz vor der Pause wurden die Gastgeber immer dominanter, sodass die erneute Führung quasi mit dem Pausenpfiff nicht unverdient war.

SVB-Keeper Luka Alter hält Elfmeter

Im zweiten Abschnitt konnten die Oldenburger früh ein drittes Mal treffen, dieses Mal nach einer Ecke per Kopf. Die Oldenburger dominierten weiter die Partie, die Braker hingen verpassten durch Melvin Gröne den erneuten Anschlusstreffer (51.). Dieser fiel jedoch neun Minuten später, als Lars Nickel Giani Silva bediente, der aus kurzer Distanz das 3:2 erzielte. In der Schlussphase war hielt SVB-Keeper Luka Alter noch einen Strafstoß und die Braker warfen alles nach vorne. Doch der Ausgleich sollte nicht mehr fallen.

Anzeige

„Wir haben uns hier ordentlich verkauft. Mit ein wenig Glück können wir noch einen Punkt mitnehmen,“ fasste Sebastian Mentz die Partie zusammen.

Die Statistik

  • SVB: Luka Finn Alter, Lars Nickel, Marvin Binz, Linus Gerhardt, Haroon Noori, Thietje Koch, Marvin Mählmann, Christian Kreutzmann, Darian Höpken, Melvin Gröne, Ole Dombrowski; eingewechselt: Enekelejd Blakqori, Yannis Graz, Giani Silva, Leon Gloystein
  • Tore: 1:0 Jonas Diekmann (3.); 1:1 Melvin Gröne (12.); 2:1 Jonas Diekmann (35.), 3:1 Jonas Diekmann (42.), 3:2 Giani Silva (60.)

Die Tabelle