SV Brake verliert im Pokal das Duell der Landesligisten

Bezirkspokal-Achtelfinale: Kreisstädter unterliegen der JSG Wilhelmshaven mit 2:4

Anzeige

Die A-Juniorenfußballer des SV Brake sind im Achtelfinale des Fußball-Bezirkspokals ausgeschieden. Im Duell der Landesligisten verlor der Tabellensiebte gegen den Achten, Aufsteiger JSG Wilhelmshaven, mit 2:4.

In den ersten zehn Minuten verhinderte der Braker Torwart Luca Kemna gleich dreimal einen Rückstand. Die Angriffe der Gastgeber verpufften zunächst. In der 27. Minute erzielte Tom Bechstein aber das 1:0. Nachdem Luca Kemna zwei Freistöße pariert hatte, kassierte der SVB kurz vor der Halbzeit den Ausgleich.

Justin Otholts Anschlusstreffer kommt zu spät

Auch nach dem Seitenwechsel machten die Wilhelmshavener das Spiel. Die Hausherren probierten es weiterhin oft mit langen Bällen. In der 57. Minute ließ ein Spieler der Gäste Luca Kemna keine Abwehrchance. Wenig später landete ein Schuss eines Brakers an der Latte (61.). Vier Minuten danach verfehlte ein SVB-Akteur das Tor nur knapp.

Anzeige

Keine 120 Sekunden fiel das 1:3. Die Wilhelmshavener erhöhten wenig später auf 4:1. Justin Otholts Treffer kam zu spät für die Kreisstädter (88.), die in der Nachspielzeit zwei Möglichkeiten vergaben.

Die Statistik

  • SVB: Luca Kemna – Tetje Poppe (9. Theis Hoppe), Fynn Richter, Tom Bechstein (83. Frankline Odhiambo Mokua), Awrdekhan Kheder, Paul Degener, David Preisler, Justin Otholt, Julian Müller, Florian Lorenz (40. Raschid Samara/46. Carlos Warns), Niels Boaventura.
  • Tore: 1:0 Bechstein (27.), 1:1 Horn (43.), 1:2 Horn (57.), 1:3 Hartmann (67.), 1:4 Horn (76.), 2:4 Otholt (88.).

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen