SVB-A-Jugend entscheidet Spiel im 2. Durchgang

Bezirkspokal: SV Brake gewinnt beim GVO Oldenburg mit 2:0

Anzeige

Die A-Jugend des SV Brake hat die Bezirkspokal-Erstrundenpartie beim GVO Oldenburg mit 2:0 gewonnen. Beide Tore fielen in der zweiten Halbzeit.

„In der ersten Halbzeit haben wir gut begonnen und in den ersten 10-15 Minuten ein gutes Spiel gemacht und hätten da das 1:0 machen müssen. Je länger die erste Halbzeit vor sich hingelaufen ist, desto mehr haben wir spielerisch nachgelassen und uns der Spielweise vom Gegner angepasst. Vor der Pause hatten wir noch zwei weitere große Torchancen, die wir zum 1:0 hätten machen müssen“, berichtete SVB-Trainer Niklas Walkenhorst.

Leon Fleischer bereitet Tor vor und trifft selbst

„Zum Beginn der 2. Halbzeit haben wir etwas umgestellt und 2 Wechsel vorgenommen, die uns für das Spielerische gut getan haben“, so der Übungsleiter.

In der 59. Minute erzielte Ibrahim Koch das 1:0 nach Vorarbeit von Leon Fleischer erzielt. „Das Tor gab uns etwas Sicherheit. Einmal hatten wir Glück, dass ein Tor vom GVO wegen Abseits aberkannt wurde.“ In der 90. Minute machte Leon Fleischer nach einem Freistoß von Finn Samland  das 2:0.

Die Statistik

  • SVB: Timon Bruns – Cedric Blohm, Julian Wollenberg, Kolja Schulz, Ahmad Altwer, Marvin-Kaan Schulze, Dimitri Boger, Nikita Shaydman, Ibrahim Koch, Mika Duden, Finn Samland; eingewechselt: Leon Fleischer, Ilia Netjati, David Robar Kasem, Kendal Jason Elma.
  • Tore: 0:1 Koch (59.), 0:2 Fleischer (90.).

Anzeige