SVB-A-Jugend schließt Saison auf Rang 7 ab

Landesliga: Kreisstädter verlieren ihr letztes Saisonspiel gegen Absteiger BW Hollage mit 2:3

Anzeige (Markant Ellwürden)

Die A-Jugend des SV Brake hat ihr letztes Saisonspiel gegen Landesliga-Absteiger Blau-Weiß Hollage mit 2:3 verloren. Die Kreisstädter nutzten die Begegnung, um noch einmal alle Akteure einzusetzen, die vom Jugend- in den Herrenbereich wechseln.

Die Gastgeber erwischten den besseren Start und ließen zwei große Torchancen ungenutzt. „Besonders über Ilhan Tasyer waren wir im ersten Abschnitt brandgefährlich“, sagte SVB-Trainer Steffen Küpker. Trotz der starken Anfangsminuten fing sich der SVB das Tor auf der Gegenseite. „Der Treffer nach sechs Minuten fiel aus dem Nichts.“

Serhat Sido schießt den SVB in Front

Nach einer Viertelstunde hatten die Braker die passende Antwort parat. Tasyer wurde im Strafraum regelwidrig zu Fall gebracht. Den fälligen Elfmeter verwandelte Finn Landwehr zum 1:1. Danach legten die Hausherren das 2:1 nach. Tasyer bediente Sido, der zum 2:1 einnetzte (42.).

Anzeige

Mit dem Pausenpfiff kassierten die Kreisstädter den Ausgleich. Nach einem langen Ball zögerte SVB-Keeper Joris Langerenken beim Herauslaufen. Er konnte den Ball gerade noch zu einem Hollager klären, der aus Braker Sicht klar im Abseits stand. Dieser schoss den Ball an die Hand von Tarik Maltas. Elfmeter. 2:2. „Der Treffer war regelwidrig. Das Ergebnis zur Pause spiegelte nicht den Verlauf der Halbzeit wider. Aber das ist Fußball“, meinte Küpker.

Zerfahrener zweiter Abschnitt

Im zweiten Durchgang entwickelte sich ein zerfahrener Schlagabtausch. „Wir wollten alle Spieler des älteren Jahrgangs noch einmal spielen lassen. Vor allem bei Jan Janßen war uns das wichtig. Er trainiert immer und hat sich den Einsatz einfach verdient“, sagte Küpker.

Unter den Wechseln litt jedoch der Spielfluss, sodass die Braker in der 51. Minute das 2:3 kassierten. Dabei blieb es. „Einige Spieler haben zahlreiche Begegnungen in den Herren-Mannschaften zusätzlich gemacht. In der nächsten Saison wollen wir mit einer neuen A-Jugend Vollgas geben“, berichtete der SVB-Coach.

Die Statistik

  • SVB: Joris Langerenken – Fynn Richter, Serhat Orke, Niklas Weers, Ilhan Tasyer, Kevin Korsak, Emre Acar, Finn Landwehr, Serhat Sido, Jonas Kühl, Tarik Maltas; eingewechselt: Simon von Seggern, Justin Otholt, Julian Müller, Jan Janßen.
  • Tore: 0:1 Bartke (6.), 1:1 Landwehr (15., Foulelfmeter), 2:1 Sido (42.), 2:2 Mellenthin (45., Handelfmeter), 2:3 Helmkamp (51.).

Die Bilder

Die Tabelle

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen