SVB-C-Jugend etabliert sich im Tabellenmittelfeld

Kreisstädter gewinnen gegen Schlusslicht JFV Harlingerland mit 5:0

Anzeige

Einen wichtigen 5:0-Heimerfolg hat die C-Jugend des SV Brake gegen Bezirksliga-Schlusslicht JFV Harlingerland eingefahren. „Wir mussten das Spiel gewinnen, um uns im Mittelfeld der Tabelle zu etablieren. Das ist uns gelungen“, freute sich SVB-Trainer Sascha Böning.

Die Gäste hatten vor der Partie nach drei Spielen ein Torverhältnis von 0:31. Entsprechend waren die Braker der Favorit, obgleich sie den Gegner nicht unterschätzen wollten. „In der ersten Halbzeit wirkte unser Spiel noch ein wenig verkrampft. Wir haben zu viele lange Bälle geschlagen, die häufig abgefangen wurden“, berichtete Böning. Trotzdem führten die Hausherren dank eines Doppelpacks von Leon Luca Meier mit 2:0 zur Pause.

Ben Hofschildt schnürt Doppelpack

Im zweiten Durchgang nutzten die Kreisstädter die Breite des Platzes und kombinierten sich durch Kurzpassspiel immer wieder in den JFV-Strafraum. Folgerichtig schraubten Filip Setter (38.) und Ben Hofschildt (51., 58.) das Ergebnis in die Höhe. „Wir hätten auch noch weitere Tore erzielen können. Der Sieg war völlig verdient“, meinte Böning.

Anzeige

Die Statistik

  • SVB: Luka Finn Alter – Matthis Wessels, Anakin Iannis Wollersheim, Marvin Mählmann, Keke Johannes Kosemund, Leon Luca Meier, David Paskurnyj, Marlon Omicevic, Filip Setter, Tietje Koch, Linus Gerhardt; eingewechselt: Enkelejd Blakqori, Ben Hofschildt, Linus Bolting.
  • Tore: 1:0 Meier (16.), 2:0 Meier (33.), 3:0 Setter (38.), 4:0 Hofschildt (51.), 5:0 Hofschildt (58.).

Die Bilder

Die Tabelle

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen