SVB-C-Jugend kassiert Gegentor kurz vor Schluss

Braker verlieren mit 0:1 gegen den FC Rastede

Anzeige

Anzeige

Die C-Junioren Fußballer des SV Brake haben am Wochenende das wichtige Heimspiel gegen den FC Rastede mit 0:1 verloren. Der entscheidende Treffer fiel fünf Minuten vor dem Ende, als Finn Joschua Carow nach einem Freistoß den Ball aus wenigen Metern ins Tor drückte.

In der ersten Halbzeit gab es auf beiden Seiten wenig nennenswerte Chancen. Die Braker hatten kleine Gelegenheiten durch Marvin Mählmann und Christian Kreutzmann, die Gäste wurden zum Ende der Halbzeit ein wenig stärker, doch es blieb beim 0:0.

Zu wenig Durchschlagskraft

Im zweiten Abschnitt wurden die Gäste immer stärker und erspielten sich einige gute Gelegenheiten. Auf der anderen Seite hatte das Offensiv-Spiel der Braker zu wenig Durchschlagskraft, sodass man zu wenig klaren Gelegenheiten kam. Kurz vor dem Ende kamen die Rasteder zum Siegtreffer.

Anzeige

„Die Gäste haben das Spiel aufgrund einer Steigerung im zweiten Abschnitt verdient gewonnen. Wir hatten an diesem Tag zu wenig Offensiv-Aktionen,“ fasste Trainer Sebastian Mentz das Spiel zusammen.

Die Statistik

  • SVB: Yannis Graz, Lars Nickel, Linus Gerhardt, Haroon Noori, Thietje Koch, Marvin Mählmann, Christian Kreutzmann, Enkelejd Blakrori, Liam Meissner, Ole Dombrowski, Leon Gloystein; Marvin Binz, Giani Silva, Seyhan Özdemir, Simon Erbe.
  • Tor: 0:1 Finn Joschua Carow (65.).

Die Tabelle

Anzeige