SVB-Frauen holen den vierten Sieg im vierten Test

Kreisstädterinnen bezwingen den VfL Wildeshausen mit 4:1 - 16 Tore in vier Spielen

Anzeige

Vierter Test, vierter Sieg: Die Fußballerinnen des SV Brake bleiben in der Erfolgsspur. Gegen den VfL Wildeshausen (Bezirksliga) holte die Mannschaft von Trainer Jonny Peters einen 4:1-Erfolg.

Der Landesligist konnte erneut nicht in Bestbesetzung antreten, dominierte aber dennoch die erste Hälfte. „Der Auftritt war aber nicht so stark wie in den letzten Wochen“, sagte Peters. Nicht alles sei seinem Team gelungen.

Mieke Renken trifft doppelt

Trotzdem stellten die Brakerinnen die Weichen bis zur Pause auf Sieg. Carina Bakenhus (2.), Janine Krettek (19.) und Mieke Renken (21., 36.) sorgten für das 4:0.

Nach Wiederbeginn lief bei den Gastgeberinnen nicht mehr allzu viel zusammen, auch weil sie viel wechselten und umstellten. Das schönste Tor des Tages erzielten die Gäste, die einen Freistoß aus 20 Metern direkt verwandelten.

„Wir hatten noch einige Chancen. Mit 16 Toren aus vier Testspielen können wir sehr zufrieden sein“, meinte Peters.

Die Statistik

  • SVB: Aylin Helmts – Sarina Büsing, Louisa Hollmann, Kerryn Heise, Mieke Renken, Janine Krettek, Svea Pieritz, Sarah Helmts, Kristin Mählmann, Lynn Pieritz, Carina Bakenhus; eingewechselt: Tessa Isabel Voßkuhl, Emily Walczak, Lisa Schau.
  • Tore: 1:0 Bakenhus (2.), 2:0 Krettek (19.), 3:0 Renken (21.), 4:0 Renken (36.), 4:1 Helms (59.).

Die Bilder

Anzeige