SVB lädt zum Hallenbezirksturnier

Eröffnungspiel gegen die SG Brinkum/Holtland/Nortmoor

Anzeige

Zwar misst sich der Landesliga-Vierte SV Brake im Liga-Betrieb erst wieder im nächsten Jahr, Pause ist für die Kreisstädterinnen jedoch noch nicht. Am Sonntag lädt der Klub zum Futsal-Hallenbezirksturnier der Gruppe A in der Kreissporthalle. Um 15 Uhr startet die Veranstaltung, der SVB trifft im Eröffnungsspiel auf die SG Brinkum/Holtland/Nortmoor.

„Unsere Zielsetzung ist eine Platzierung in den Top 3. Wir waren in den letzten Jahren stets erfolgreich und möchten diese Serie fortsetzen. Als Favorit ins Rennen gehen meiner Einschätzung nach die Auricher“, sagt SVB-Trainer Jonny Peters.

Wiedersehen mit der SpVgg Aurich

Das Aufeinandertreffen mit der SpVgg Aurich sorgt für ein doppeltes Wiedersehen. Zuletzt spielten die beiden Teams im Topspiel der Landesliga gegeneinander, Aurich siegte mit 3:1. Doch auch in beim vorjährigen Bezirksturnier waren die beiden Teams Gruppen-Kontrahenten. Der SVB unterlag mit 0:1 und zog hinter der Spielvereinigung als Zweiter in die Gruppen-Endrunde ein.

Anzeige

Anzeige

Dort (drei Gruppen mit jeweils drei Teams) kamen die Kreisstädterinnen gegen den TV Jahn Delmenhorst (0:2) und TuS Glane (1:0) als Zweitplatzierte weiter. In der Zwischenrunde (zwei Gruppen mit jeweils drei Teams) folgte dasselbe Endergebnis. Jeweils durch ein 1:1 gegen den DJK SV Bunnen und dem SV Grenzland Laarwald.

Verletzungsfrei bleiben und ein gutes Ergebnis erzielen

Damit ging es im Spiel um Platz drei gegen die altbekannte SpVgg Aurich. Brake ließ sich nicht lumpen und siegte mit 4:3. Das Finale im Duell der Zwischenrunden-Gruppensieger gewann der SV Grenzland/Laarwald gegen den TV Jahn Delmenhorst durch ein mitreißendes 5:4.

Für das Turnier am Sonntag betont Peters: „In der Vergangenheit haben wir es immer bis in die Niedersachsenrunde geschafft. Es wäre ein erneutes Highlight, das wiederholen zu können. Leider fehlen verletzungsbedingt viele Spielerinnen, unter anderem eine Torhüterin. Von daher ist ein verletzungsfreies Turnier ebenso wichtig wie eine gute Endplatzierung. Es folgen noch weitere Turnier mit hochkarätigen Gegnern. Zunächst liegt der Fokus allerdings auf dem Bezirksturnier.“

Die Teilnehmer im Überblick

  • Gruppe A:
    SV Brake, SpVgg Aurich, SG FriEdA (alle Landesliga), SG Brinkum/Holtland/Nortmoor, SV Eintracht Oldenburg, TuS Obenstrohe (alle Bezirksliga)
    Austragungsort: Kreissporthalle Brake
  • Gruppe B:
    SV Grenzland Laarwald, DJK SV Bunnen, SG Timmel/Moormerland (alle Landesliga), SV Ems Jengum, VFL Viktoria Flachsmeer (alle Bezirksliga)
  • Gruppe C:
    TV Jahn Delmenhorst (Landesliga), SV Harderberg, TV Dinklage, VFL Wittekind-Wildeshausen, SG Holdorg/Langenberg (alle Bezirksliga)
    Austragungsort: Sporthalle Handorf Langenberg

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen