SVN III noch ohne Punktverlust – ETB mit 2 Heimsiegen

Volleyball-Zusammenfassung vom Wochenende

Anzeige

Die Volleyball-Frauen des SV Nordenham III haben ihre beiden Heimspiele in der Kreisliga gewonnen und führen die Tabelle an. In der Bezirksliga stehen die ETB-Frauen nach zwei Heimsiegen auf dem 3. Platz. Alle im Einsatz gewesenen Herren-Teams verloren ihre Spiele.

Bezirksliga-Frauen

Die Frauen des Elsflether TB feierten ein gelungenes Heim-Debüt. Gegen den Tabellenzweiten TuS Eintracht Hinte gewann der ETB mit 3:0 (25:11, 25:20, 25:10). Und gegen den FTC Hollen siegten die Elsfletherinnen mit 3:2 (21:25, 25:22, 25:27, 25:22, 15:13).

ETB: Britta Schneider, Jessica Grube, Michaela Hanke, Kimberly Heisenberg, Conny Schwuchow, Kim Stuhrmann, Brigitte Fuchs.

Anzeige

Die Bilder zum Spiel

Kreisliga-Frauen

Der SV Nordenham III eilt weiter von Sieg zu Sieg. Mit nun 15 Punkten aus 5 Spielen führt der SVN die Tabelle an. Am vergangenen Spieltag gab es zu Hause Erfolge gegen Westerstede III (3:1/ 25:2, 24:26, 25:22, 25:21) und den Bürgerfelder TB II (3:1/26:24, 25:12, 22:25, 25:20)

SVN: Rauschan Kloz, Smilla Lankenau, Lisa Wasmuth, Sophie Tran, Hanna Schwuchow, Anja Lankenau, Hannah Lorenz, Bele Wegner, Lena Immens, Hannah Uhlhorn, Irina Novikova.

Noch nicht ganz so rund läuft es für den Bardenflether TB. Das Schlusslicht hat auch am vergangenen Wochenende keinen Sieg einfahren können. Es hagelte zwei 0:3-Niederlagen gegen die SG Jeddeloh/Bad Zwischenahn II (26:28, 8:25, 23:25) und den TuS Bloherfelde III (17:25, 30:32, 16:25).

Bezirksliga-Herren

In Berne spielte der Elsflether TB gegen die TG Wiesmoor II und gegen die SG Ofenerdiek/Ofen II. Nach einer 0:3-Niederlage gegen Wiesmoor (19:25, 18:25, 18:25) ging es gegen den Tabellenführer über 5 Sätze (26:24, 23:25, 25:21, 21:25, 6:15). Mit 2 Punkten belegt der ETB nun den vorletzten Rang.

Bezirksklasse-Herren

Sowohl der AT Rodenkirchen als auch die TSG Burhave kehrten ohne Punkte nach Hause. Die TSG verlor beim MTV Jever mit 3:1 (14:25 25:9 27:25 25:14). Der ATR kassierte bei der VG Emden II eine 3:0-Pleite (25:15 25:14 25:22)

TSG: Patrick Böttcher, Heinz Decken, Ole Decken, Jan-Dirk Dunkhase, Alexander Golowtschenko, Marco Lemke, Timo Penshorn, Stefan Plewka.

ATR: Simon Cramer, Patrick Fuhrken, Thomas Geil, Kevin Husmann, Manuel Joachimsthaler, Jens Kretzschmar, Marlo Wiemer.

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen