T.u.S Einswarden scheidet aus Kreispokal aus

3:5 gegen den SV Brake III - Zweite Mannschaft gewinnt gegen Blexen

Anzeige

In der 1. Runde des Krombacher-Kreispokals ging der T.u.S Einswarden mit viel Tempo ins Spiel gegen den SV Brake III. Die Gäste gingen durch ein Eigentor frühzeitig in Führung. Der T.u.S setzte einige Akzente in der Offensive. Vor allem der talentierte Selman Gürbüz überzeugte und sorgte für den 1:1-Pausenstand.

In der 2. Halbzeit gingen die Gäste immer wieder mit guten Aktionen in Führung. Die Heimmannschaft kämpfte sich  zurück. In der 80. Minute kam Einswarden durch ein Tor von Muhammedali Tosun (Stand 3:4 ) heran. Kai Owebus machte mit dem 3:5 aber alles klar und sorgte dafür, dass die Kreisstädter in die nächste Runde des Pokals für die 3. und 4. Kreisklasse einzogen. Indes konnte die zweite Mannschaft der Einswarder durch einen 3:0-Erfolg gegen den Blexer TB die nächste Runde erreichen.

Die Statistik

  • Tore: 0:1 Eigentor Enes Calis (13.), 1:1 Gürbüz (19.), 1:2 Hollmann (53.), 2:2 Tosun (59.), 2:3 Hollmann (67.), 2:4 Eigentor Tosun (73.), 3:4 Tosun (80.), 3:5 Owebus (83.).

Die Bilder

Anzeige (Markant Ellwürden)