THW Handball Camps: Herbstspaß für junge Handballfans

Doppeltes Handballvergnügen für verschiedene Altersgruppen

Anzeige

In den Herbstferien hält die HSG Unterweser für junge Handballenthusiasten ein besonderes Angebot bereit: Zwei THW Handball Camps, unter der Leitung qualifizierter Übungsleiter des THW Kiel, stehen zur Auswahl. Vom 27. bis zum 29. Oktober können Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren in Rodenkirchen ihre Handballfähigkeiten verbessern, während gleichzeitig die 11- bis 15-Jährigen in der Sporthalle Mitte in Nordenham trainieren. (von Olaf Büker)

Die dreitägigen Camps, die ohne Übernachtung stattfinden, bieten ein gut durchdachtes Trainingsprogramm. Die Kinder und Jugendlichen werden in alters- und leistungsgerechten Gruppen trainiert, wobei der Fokus auf der individuellen Weiterentwicklung jedes Einzelnen liegt. Neben der Schulung und Verbesserung der Koordination und Wahrnehmung wird auch altersgerechtes Athletiktraining angeboten, um eine ganzheitliche körperliche Ausbildung zu gewährleisten.

Teamaktionen und Wettkämpfe

Um das Gelernte anzuwenden, werden Wettkämpfe und Teamaktionen organisiert. Jeder Tag beinhaltet zwei Trainingseinheiten, die den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geben, ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen und weiterzuentwickeln.

Anzeige

Die Teilnehmer können sich auf ein Mittagessen freuen, das sicherstellt, dass alle bestens verpflegt sind. Zusätzlich erhalten sie eine THW Handball Camp-Ausrüstung. Obwohl die Camps nicht kostenlos sind, lohnt sich eine Anfrage zum genauen Preis.

Anmeldung und weitere Informationen

Die HSG Unterweser fungiert als Vermittler für diese Camps und ist nicht der Veranstalter. Für weitere Informationen und zur Anmeldung besuchen Sie die Website: thw-handball-camp.de.

Anzeige (Markant Ellwürden)