TK und SV Nordenham holen die ersten Saisonsiege

TKN startet in der Verbandsklasse mit einem 6:0-Erfolg - SVN gewinnt nach zwei Niederlagen in Nordhorn

Anzeige

Anzeige

Die Herren-Mannschaft des TK Nordenham ist mit einem 6:0-Erfolg in die Sommer-Saison gestartet. In der Verbandsklasse siegte der TKN mit 6:0 gegen den Bremerhavener TV II. Der SV Nordenham konnte ebenfalls seinen ersten Saisonsieg unter Dach und Fach bringen. Das Team von Trainer Andreas Waller setzte sich in der Landesliga mit 4:2 beim TV Sparta 87 Nordhorn durch.

Die zweite Mannschaft des SVN kassierte in der Bezirksklasse beim TV Stadtwerder II ihre zweite Saisonniederlage im dritten Spiel. Auch die Herren 60 des TKN konnte am Wochenende nicht gewinnen. Dafür startete der Berner TV (Herren 30) mit einem Sieg in die Saison, was auch den Herren 50 des SV Brake gelang.

Landesliga, Herren
TV Sparta 87 Nordhorn – SV Nordenham 2:4

Anzeige (Markant Ellwürden)

Nach den beiden Auftaktniederlagen hat der SV Nordenham den ersten Saisonsieg unter Dach und Fach gebracht. Dabei blieb Hendrik Thada Grohbrügge (LK3) auch bei seinem dritten Einzel ungeschlagen. Dieses Mal zwang der Thailänder Loris Günther (LK1) mit 6:2, 6:4 in die Knie.

An Position 2 musste sich Philipp Ulrich (LK7) gegen den Ex-Profi Bastian Grönefeld (LK4) mit 4:6, 1:6 geschlagen geben. Lars Hibbeler (LK9) siegte mit 6:2, 7:6 gegen Finn Eickmann (LK12) und auch Emanuel Radu (L12) verließ den Platz als Gewinner. Er setzte sich mit 6:2, 6:1 gegen Marcel Biester (LK13) durch.

Den fehlenden Punkt zum Auswärtssieg holten Ulrich/Radu im Doppel gegen Philipp Kuprecht/Marcel Biester. Das umkämpfte Match gewann das SVN-Duo mit 7:5, 7:6. Grohbrügge/Hibbeler mussten sich Günther/Grönefeld mit 3:6, 2:6 geschlagen geben. „Der Sieg ist gut für die Moral“, freute sich SVN-Trainer Andreas Waller.

Die Bilder

Verbandsklasse, Herren
TK Nordenham – Bremerhavener TV II 6:0

Da in der Verbandsklasse drei Mannschaften zurückgezogen haben, verbleiben nur noch vier Teams in der Liga. Der TK Nordenham setzte zum Auftakt ein Ausrufezeichen und ließ gegen Bremerhaven nichts anbrennen. Lukas Stüdemann (LK 8) hatte gegen Timm Meyer (LK12) keine großen Schwierigkeiten (6:1, 6:0). Auch Jannik Schultze (LK10) gewann ähnlich souverän gegen Timo Hillen (LK13) mit 6:1, 6:2.

Martin Reinstrom (LK9) musste gegen Maximilian Kuhmann (LK12) zwar einen Satz abgeben. Am Ende verließ aber auch er den Sandplatz als Sieger (4:6, 6:2, 6:4). Für Tim Okrey (LK9) ging es im 2. Satz in den Tie-Break, den er für sich entschied. So setzte er sich gegen Robin Seitz (LK12) mit 6:3, 7:6 durch.

Auch in den beiden Doppeln gab der TKN den Ton an. Stüdemann/Schultze siegten mit 6:4, 6:3 gegen Meyer/Kuhmann. Reinstrom/Okrey gaben gegen Seitz/Hillen ebenfalls keinen Satz ab (6:2, 7:5).

Die Bilder

Bezirksklasse, Herren
TV Stadtwerder II – SV Nordenham II 5:1

Drittes Spiel, zweite Niederlage: In Bremen hatten die Nordenhamer keine Möglichkeit, Punkte zu entführen. In den Einzeln sorgte lediglich Josif Radu (LK23) für ein Ausrufezeichen, indem er den acht Leistungsklassen höheren Jan Luca Uphoff mit 7:6, 6:1 besiegte.

Finn Christiansen (LK16) ging gegen Carsten Puschke (LK10) über drei Sätze. Doch am Ende stand eine 6:3, 3:6, 1:6-Niederlage auf dem Papier. Filip Radu (LK18) agierte gegen Timon Renzelmann (LK11) chancenlos (0:6, 0:6). Oliver Kowalewski (LK 22) zog gegen Gerald Lukas (LK12)  den Kürzeren (2:6, 4:6).

Beide Doppel gingen an die Hausherren. Christiansen/F. Radu verloren mit 4:6, 2:6 gegen Puschke/Steinkopf. J. Radu/Kowalewski mussten sich nach drei Sätzen mit 5:7, 6:3, 6:7 knapp gegen Lukas/Uphoff geschlagen geben.

Landesliga, Herren 60
Mündener TK – TK Nordenham 4:2

Erneut mussten die TKN-Oldies gegen teils um mehrere Jahre jüngere Gegenspieler antreten. „Das macht es nicht einfacher“, sagte Karl Brandau, der sein Einzel mit 0:6, 0:6 gegen Jörg Klocke verlor. Auch Wolfgang Mathiszig verpasste einen Sieg. Er unterlag mit 4:6, 3:6 gegen Hartmut Marx. Dafür holten Reiner Indorf (6:4, 6:3 gegen Gerd Lettau) und Heinz Gulich (3:6, 6:0, 10:6) die beiden Siege zum 2:2.

In den Doppeln wurde die Nordenhamer Niederlage besiegelt. Brandau/Indorf unterlagen mit 2:6, 1:6 klar gegen Klocke/Lettau. Peter Greif und Heinz Gulich gestalteten ihr Match gegen Polzer/Marx ausgeglichener, konnten aber das 4:6, 6:7 nicht verhindern.

Regionsklasse II, Herren 30
Berner TV – TC Altenoythe 5:1

Die Berner haben ihr erstes Saisonspiel souverän gewonnen. Jan Grassau kämpfte sich im Match-Tiebreak mit 16:14 zum Sieg gegen Manuel Banemann. Auch Jörg Buhlmann musste in den Match-Tiebreak, der er jedoch mit 3:10 gegen Stefan Dumstorff verlor.

Die Ergebnisse

  • Jan Grassau – Manuel Banemann 4:6, 7:6, 16:14
  • Daniel Villbrandt – Philipp Oltmann 6:2, 6:0
  • Moritz Bienert – Jörn Möller 7:6, 6:1
  • Jörg Buhlmann – Stefan Dumstorff 6:7, 6:4, 3:10
  • Grassau/Villbrandt – Banemann/Möller 6:4, 6:4
  • Peter Conze-Wichmann/Andy Schnibbe – Oltmann/Dumstorff 7:6, 6:2

Die Bilder

Regionsklasse II, Herren 50
SV Brake – TV Schwanewede II 5:1

Erfolgreicher Auftakt für die Kreisstädter, die nur ein Einzel abgeben mussten. Alle anderen Matches gewannen die SVB-Oldies souverän in zwei Sätzen.

Die Ergebnisse

  • Günter Bleckmann – Ully Hennig 6:3, 6:3
  • Artur Tietjen – Frank Saloch 6:0, 6:0
  • Arno de Wyl – Andreas Rutz 1:6, 0:6
  • Hans-Werner Beuge – Torsten Rutz 6:2, 6:4
  • Bleckmann/Tietjen – Hennig/A. Rutz 6:1, 7:5
  • Stephan Sandvoß/Jochen Beste – Frank Saloch/T. Ritz 6:2, 6:1

Die Bilder

Regionsliga, Damen 40
Berner TV – Bremischer SV

Leider liegt uns noch kein Spielbericht vor. Wir reichen das Ergebnis nach.

So geht es am Wochenende weiter

Oberliga, Herren 30

Samstag, 4. Juli, 13 Uhr
TK Nordenham – TC Nikolausdorf-Garrel

Landesliga, Herren 60

Sonntag, 5. Juli, 13 Uhr
TSV Anderten Hannover – TK Nordenham

Regionsklasse II, Herren 30

Sonntag, 5. Juli, 9 Uhr
Wardenburger TC II – SV Nordenham

Regionsklasse II, Herren 50

Sonntag, 5. Juli, 9 Uhr
SC Schiffdorferdamm – SV Brake

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen