TSV Abbehausen III stark abstiegsgefährdet

Cassens-Elf noch ohne Punkt in der Abstiegsrunde - 2:6 gegen den WSC Frisia Wilhelmshaven III

Anzeige

Der TSV Abbehausen III hat sich den Start in die Abstiegsrunde sicher anders vorgestellt. Am vergangenen Wochenende konnten die Grün-Gelben mangels Personal nicht beim TuS Sillenstede antreten. Die Partie wurde mit 0:5 gewertet. Nun kassierte die Elf von Trainer Alexander Cassens eine 2:6-Heimniederlage gegen den WSC Frisia Wilhelmshaven III. Es droht der Gang in die 3. Kreisklasse. Aber noch verbleiben drei Partien, um den Karren aus dem Dreck zu ziehen.

Nach einem 0:2-Pausenrückstand war es im zweiten Abschnitt nicht der Tag von Niklas Kirsch, dem gleich zwei Eigentor unterliefen. Erst nach dem 0:6 kam der TSV zu seinen beiden Ehrentreffern. Unter anderem netzte Routinier Daniel Behrens ein.

Die Statistik

  • TSV: Luca Priebe – Dennis Haubold, Jens Furche, Rico Boyksen, Marc Tönjes, Moritz Wickner, Jan-Patrick Hnida, Bastian Möhlmann, Sven Bartels, Marek von Atens, Sascha Otte; eingewechselt: Niklas Kirsch, Daniel Behrens,
  • Tore: 0:1 Ipek (20.), 0:2 Voss (30.), 0:3 Voss (51.), 0:4 Eigentor Kirsch (58.), 0:5 Schmidt (69.), 0:6 Eigentor Kirsch (81.), 1:6 Eigentor Kus (88.), 2:6 Behrens (89.).

Anzeige

Die Bilder

Anzeige (Markant Ellwürden)