TSV-Reserve mit zwei unterschiedlichen Halbzeiten

Abbehausen II verliert Testspiel mit 2:5 gegen den TV Neuenburg

Anzeige

Die zweite Mannschaft des TSV Abbehausen hat das letzte Testspiel vor dem Rückrunden-Start beim BV Bockhorn (1.3.) mit 2:5 verloren. Die Grün-Gelben unterlagen am Freitagabend dem TV Neuenburg aufgrund eines Leistungseinbruchs in der zweiten Halbzeit.

Im Plaatweg-Stadion erwischte der TSV einen guten Start. Marek von Atens und Jannik Buller erzielten die Tore für die Gastgeber. „Leider haben wir uns auch zweimal auskontern lassen“, berichtete TSV-Trainer Bünyamin Kapakli. Nach dem 2:2 hätte Abbehausen in Führung gehen müssen. „Wir haben Chancen liegen lassen und Jannik Buller schoss einen Elfmeter an den Pfosten.“

TSV verliert komplett den Faden

Nach Wiederbeginn verloren die Grün-Gelben komplett den Faden. „Wir haben nichts mehr hinbekommen. Neuenburg hat verdient noch drei Tore geschossen“, sagte Kapakli. Auf die ersten 45 Minuten lasse allerdings. sich aufbauen

Anzeige (Markant Ellwürden)

Die Statistik

  • TSV: Jan-Erik Suhr – Marvin Barsch, Lennard Schröder, Jesse Eisenhauer, Thorben Müller, Bünyamin Kapakli, Marek von Atens, Marcel Rattay, Rene Seemann, Jannik Buller, Jan-Steven Kalies; eingewechselt: Thede Schwarting, Finn Marienfeld, Cedric Habbe.
  • Tore: 1:0 von Atens (5.), 1:1 Lübben (6.), 2:1 Buller (12.), 2:2 Voß (17.), 2:3 Voß (56.), 2:4 Kamps (70.), 2:5 Voß (82.).

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen