TV Esenshamm mischt wieder mit

Neu gegründete Fußball-Sparte des TVE verkauft sich beim 0:6 bei der Eintracht teuer

Anzeige

Der TV Esenshamm ist auf der Fußball-Bühne zurück. Das neu gegründete Team um Trainer Michael Tempel hat am Donnerstagabend sein zweites Testspiel absolviert. Beim ESV Nordenham verlor der TVE mit 0:6. Zudem präsentierten die Esenshammer ihre neuen Trikots.

„Wir bedanken uns recht herzlichst bei unserem Sponsor für den neuen Trikotsatz“, sagt Michael Tempel. Der Gönner möchte nicht genannt werden. Auch das Firmenlogo ist nicht auf den Trikots abgedruckt. „Der Sponsor möchte aber Werbung für das Handwerk machen. Es geht ihm vor allem darum, die junge Generation anzusprechen und das Interesse für das Handwerk zu wecken. Deshalb tragen wir den Spruch ‚Ausbildung im Handwerk hat goldenen Boden‘ auf unserer Brust“, sagt Michael Tempel.

ESV Nordenham führt mit 4:0 zur Pause

Nach einer 0:9-Niederlage bei der SG Burhave/Stollhamm stand für den TV Esenshamm nun das zweite Testspiel an. Beim ESV Nordenham (1. Kreisklasse) gingen die Rot-Schwarzen als klarer Außenseiter in die Partie. „Wir haben gegen einen starken Gegner gut mithalten können. Darauf lässt sich aufbauen“, teilte der TVE-Coach mit.

Anzeige

Zur Pause führten die Gastgeber mit 4:0. Den ersten Angriff münzte Rene Schwarze in einen Torerfolg um. Danach trafen Mischa Schwarze (13.), Jean-Claude Rebehn (23.) und Suliman Ibrahim (33.). Im zweiten Abschnitt legte die Eintracht zwei weitere Treffer nach. Olaf Speckels (57.) und Jan Cordes (83.) reihten sich in die Torschützenliste ein.

Die Statistik

  • ESV: Christoph Müller – Rene Schwarze, Jan Cordes, Manuel Müller, Christoph Will, Olaf Speckels, Suliman Ibrahim, Yannik Rebehn, Mischa Schwarze, Jean-Claude Rebehn, Robin Lotz; eingewechselt: Ole Drieling, Mohamad Sulayman, Mirco Strietzel.
  • TVE: Christian Tiffe – Jason Sander, Philipp Tonn, Marco Brackmann, Gustav Walter, Christoph Wiechering, Leon Tempel, Lucas Ottens, Andre Keith Berisha, Adrian-Fynn Schmeyer, Timo Trippmacher; eingewechselt: Dennis Meyer, Yilmaz Kilic, Arne Becker, Onno Helmerichs.
  • Tore: 1:0 R. Schwarze (1.), 2:0 M. Schwarze (13.), 3:0 Rebehn (23.), 4:0 Ibrahim (33.), 5:0 Speckels (57.), 6:0 Cordes (83.).

Die Bilder

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen