Ü40-Herren des SV Brake holen den ersten Saisonsieg

Kreisstädter gewinnen mit 4:2 gegen den Jade TG Wilhelmshaven - TK Nordenham Ü40 und ETB Ü30 mit Niederlagen

Anzeige

Drei Tennis-Spiele im Erwachsenen-Bereich mit Wesermarsch-Beteiligung standen am Samstag auf dem Plan. Der Ü40 des SV Brake gelang der erste Saisonsieg. Sowohl die Ü40 des TK Nordenham als auch die Ü30 des Elsflether TB verloren ihre Begegnungen.

SV Woltmershausen – TK Nordenham (Bezirksliga, Herren, Ü40) 5:1

Die Auftakt-Partie lief aus TKN-Sicht nicht erfolgreich. Lediglich Björn Müller konnte sein Match gegen Ingo Blanken siegreich gestalten (6:0, 6:1). Michael Scherotzki musste im 2. Satz  wegen Leistenproblemen aufgeben (2:6, 0:1). Markus Hausenblas (2:6, 4:6 gegen Tim Simon) und Maik Nordmann (1:6, 0:6 gegen Frank Penning) konnten nicht gewinnen.

Da sich Scherotzki im Einzel verletzt hatte, musste das  Doppel mit Müller nach 0:1 im 1. Satz kampflos abgegeben werden. Markus Hausenblas und Maik Nordmann zogen gegen Tim Simon/Frank Penning den Kürzeren (4:6, 3:6).

SV Brake – Jade TG Wilhelmshaven (Bezirksklasse, Herren, Ü40) 4:2

dddNach der 2:4-Auftaktniederlage gegen den TV Metjendorf freuten sich die Kreisstädter über den ersten Saisonsieg. Nach den Einzeln stand es 2:2. Oliver Kula setzte sich in einem spannenden Match gegen Kambiz Goshtasbian im Entscheidungssatz durch (3:6, 6:1, 10:7). Auch Udo Nafzger verließt den Court als Sieger (6:2, 6:1 gegen Lars Coners). Niederlagen mussten Matthias Karl (1:6, 0:6 gegen Willm Willms) und Thomas Bielefeld (4:6, 2:6 gegen Christian Bicker) einstecken.

In den Doppeln sollte also die Entscheidung fallen. Oliver Kula und Matthias Karl behielten gegen Kambiz Goshtasbian/Willm Willms die Oberhand (7:6, 6:2). Auch Thomas Bielefeld und Kai Müller setzten sich mit 6:3, 6:1 gegen Lars Coners/Christian Bicker durch.

Die Bilder
Elsflether TB – Glück auf -Victoria- OTI Oldenburg II (Regionsklasse, Herren, Ü30) 0:6

Auch ihr zweites Saisonspiel hat die Ü30 des ETB verloren. Nach dem 2:4 beim TV Metjendorf waren die Elsflether bei ihrem ersten Heimspiel chancenlos. Sie mussten alle Sätze an die Huntestädter abgeben. So verloren Günther Bleckmann /gegen Tim Dust) und Nils Hobe (gegen Benjamin Steffen) jeweils glatt mit 0:6, 0:6. Auch Friedhelm Pille (1:6, 2:6 gegen Jan Eike Becker) und Alexander Pfannenstiel (1:6, 0:6 gegen Kai Nienaber) verloren klar.

In den Doppeln wurde es ein wenig spannender. Nils Hobe und David Arndt unterlagen gegen Benjamin Steffen und Freerk Klaaßen mit 2:6, 3:6. Friedhelm Pille und Alexander Pfannenstiel schafften es nach einem 0:6 im 1. Satz zumindest den zweiten Durchgang ausgeglichen zu gestalten. Dennoch zogen sie gegen Kai Nienaber und Pit Hattermann den Kürzeren (5:7).

Anzeige

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen