Wenn der Sport zur Nebensache wird

Spieler vom TuS Grabstede II bricht zusammen und verstirbt

Die Schleuderball-Saison ist nach der Corona-Pause in der vergangenen Woche wieder angelaufen. Der erste Spieltag wurde von einem tragischen Vorfall überschattet. Bei der Kreisklassen-Partie zwischen dem TuS Grabstede II und dem TSV Abbehausen II ist ein Grabsteder zusammengebrochen und hat trotz sofort eingeleiteter Reanimation nicht überlebt. Das Sportgasm-Team möchte den Angehörigen herzliches Beileid aussprechen.

Der sportliche Aspekt rückt bei solch einem tragischen Ereignis in den Hintergrund. Daher verzichten wir an dieser Stelle auf eine ausführliche Berichterstattung über den ersten Spieltag der Saison, die als Halbserie ohne Wertung gespielt wird.

Landesliga

AT Rodenkirchen – BV Grünenkamp 0:8

Anzeige

Die Bilder

KBV Reitland – TuS Grabstede 2:2
Altenhuntorfer SV – TSV Abbehausen 2:1

Bezirksliga

KBV Altjührden/Obenstrohe – KBV Grünenkamp II 0:7
Mentzhauser TV II – Mentzhauser TV III 10:0
TV Schweewarden – Altenhuntorfer SV II 3:0

Bezirksklasse

BV Reitland II – Altenhuntorfer SV III  2:0
TSV Abbehausen II – Oldenbroker TV  1:0

Die Bilder

Kreisklasse

AT Rodenkirchen II  –  BV Kreuzmoor 2:2

Die Bilder

KBV Grünenkamp III : Altenhuntorfer SV IV 1:2
TuS Grabstede II – TSV Abbehausen III abgebrochen
Anzeige

Anzeige