Winter-Cup des SV Brake: Osnabrücker SC gewinnt „Champions League“

Gastgeber schließen das C-Jugend-Turnier auf dem 7. Platz ab

Anzeige

Mit einem großen C-Jugend-Turnier endete der Winter-Cup des SV Brake. Daran haben sich 22 Mannschaften beteiligt, für die es nach der Vorrunde entweder in der „Champions League“ oder in der „Europa League“ weiterging.

Am Ende des zweitägigen Turniers jubelte der Osnabrücker SC. Er hatte die „Champions League“ im Endspiel mit 3:0 gegen den HSC Hannover U 14 gewonnen. Dritter wurde Union 60 Bremen. Die Gastgeber landeten auf dem siebten Rang.

Verdienter Sieger

Die „Europa League“ holte sich der JFV Bremerhaven vor dem JFV Norden. Die Seestädter siegten mit 3:1 gegen die Oldenburger. Sebastian Mentz vom Organisationsteam zeigte sich mit der Turnierserie und dem Abschluss des Wintercups am vergangenen Wochenende sehr zufrieden.

Anzeige

„Am Ende standen die drei richtigen Teams ganz oben. Besonders die jungen Teams aus Hannover und von Union zeigten Hallenfußball der Extraklasse. Osnabrück konnte sehr gut kicken und hatte zudem eine unglaubliche körperliche Präsenz. Das war am Ende der Schlüssel zum Erfolg“, meinte Mentz, der die C-Jugend des SV Brake in der Bezirksliga betreut.

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen