BV Bockhorn und TSV Havelse gewinnen den NWZ-Cup

Jugendturniere in Abbehausen: Tolle Spiele des Nachwuchses

Nach dem großen E-Jugend-Turnier hat der TSV Abbehausen seine Turnierserie für G- und F-Jugendteams fortgesetzt. Der BV Bockhorn hat sich bei den Jüngsten durchgesetzt, bei den F-Junioren sicherte sich der TSV Havelse den Pokal des NWZ-Cups.

Insgesamt gingen 43 Teams an den Start. Bei der G-Jugend schaffte der TSV Abbehausen sogar den Einzug ins Finale, musste sich dort aber dem BV Bockhorn mit 0:2 geschlagen geben. Beste Torhüterin wurde Marie Seemeier vom TSV Wulsdorf. Mats Röben (BV Bockhorn), Ole Miller (TV Langen) und Jonathan Marek (TSV Abbehausen) sicherten sich die Torjägerkanone.

Gastgeber auf Rang 5

Der TSV Havelse war bei den F-Junioren nicht zu stoppen. Selten gab es ein Finale, das so deutlich ausfiel. Mit 10:0 setzte sich Havelse gegen die Tuspo Surheide durch. Abbehausen landete auf Rang 5. Bester Torwart wurde Neo Block (Surheide). Mikail Akhtari (Havelse) und Maxim Wüllner (TuS Elsfleth) führten die Torschützenliste an.

Anzeige

Die Bilder

Anzeige