Elsflether TB und HSG Unterweser fahren Siege ein

Last-Minute-Sieg für den ETB in der Oberliga - Zweiter Erfolg für die HSG Unterweser

Anzeige

Erfolgreiches Wochenende für die Herren-Teams des Elsflether TB und der HSG Unterweser: Beide Teams fuhren Auswärtssiege ein. (von Olaf Büker)

Herren

Landesliga

TSV Bremervörde – Elsflether TB 31:32

Anzeige

Nach dem 17:39 zeigte die Mannschaft von Trainer Patrick Tulikowski die erhoffte Reaktion. Nach einem 15:20-Pausenrückstand drehte der Gast in der zweiten Halbzeit auf und mit der letzten Aktion sicherte Lasse Pape den Elsflethern den Sieg. Danach waren noch 7 Sekunden zu spielen, der Pfosten verhinderte den Ausgleich.

  • ETB: Marcel Völkers – Lasse Pape (9), Bastian Rambau (6), Chris Danielzik (5), Renke Gronau (3), Henrick Tolck (3), Fynn Oberegger (3), Jo-Fokke Blohm (2), Sascha Klostermann (1), Marlon Martens, Gunnar Schwarting, Erik Gericke.
Regionsoberliga

Harpstedter TB – Elsflether TB II 29:25

Dritte Niederlage für den ETB in der Regionsoberliga. Das Spiel in der ersten Halbzeit sehr ausgeglichen, erst ab der 20. Minute konnte sich Harpstedt etwas absetzen. Zur Halbzeitpause lagen die Gastgeber mit 15:13 in Führung. Nach dem Wechsel baute Harpstedt seine Führung auf 20:16 aus. Elsfleth kämpfte sich wieder in der 43. Minute auf 21:20 heran. Nun hatten die Gastgeber eine gute Phase und bauten ihre Führung auf 26:21 aus (49. Minute). Damit war eine Vorentscheidung gefallen, den Rückstand konnten die tapfer kämpfenden Elsflether aber nicht mehr aufholen.

  • ETB: Daniel Bielefeld, Jan Bierbaum – Henrik Tolck (8), Kevin Schroeter (6), Niklas Böck (4), Niklas Heckel (4), Tim Ulrich (2), Fabian Hayen (1), Florian Rotter, Tarik Klostermann, Jona Krüger.
Regionsliga

HSG Grüppenbühren/Bookholzberg III – HSG Unterweser 27:36

Zweites Spiel, zweiter Sieg. Auf diesen Sieg kann die HSG auch in den nächsten Spielen ausbauen, denn die Leistung war gut. Zu Beginn war die Partie etwas verfahren. Ab der 10. Minute hatte die HSG ins Spiel gefunden und ging mit 8:5 in Führung. Aus einer guten Abwehr heraus, wurden die Angriffe konzentriert abgeschlossen. So wuchs die Führung bis zur Pause auf 20:13 an.

In der Halbzeit hatte sich die Mannschaft vorgenommen so weiter zu machen, doch es gab einen kleinen Einbruch. Das nutze die junge Gastgeber-Mannschaft, um aufzuholen. In der 40. Minute waren es nur noch drei Tore zum 23:20. Die nächsten 5 Minuten waren recht ausgeglichen, aber die Gastgeber konnten nicht weiter verkürzen. Danach hatte sich die HSG Unterweser wieder gefangen und der Vorsprung konnte auf 32:24 in der 52. Minute ausgebaut werden.

In der Schlussphase wurde der Vorsprung bis auf 36:27 ausgebaut. Ein sicherer Erfolg. Die Trainer Malte Clari und Jens Hadeler waren sehr zufrieden. Bei der HSG überzeugten Torhüter Sean Lotz und der 11-fache Torschütze Tim Werning. Insgesamt eine gute Mannschaftsleistung. Wie diese beiden Siege einzuschätzen sind, wird sich in den nächsten Partien zeigen.

  • Unterweser: Sean Lotz, Jens Freese – Tuim Werning (11/2), Vikor Schwarz (6), Sören Horstmann (6), Alec Bohlken (5), Rene Strahlmann (3/1), Mark Töllner (2), Finn Lankenau (1), Kevin Hünnekens (1), Joel Palm (1), Malte Clari.
Regionsklasse

SVE Wiefelstede III – Elsflether TB III 25:21
ETB: Benjamin Müller – Henning Schroer (6), Jan Wagenaar (4), Jan Bierbaum (4), Florian Rotter (3), Jan-Frerk Neumann (3), Tarik Klostermann (1), Martin Heidenreich.

Männliche Jugend

Landesliga, Jugend C

TS Woltmershausen – Elsflether TB 22:20

Der ETB musste wiederum in der Schlussphase ihrem Gegner den Sieg überlassen. Bei Halbzeit führte der ETB mit 12:11. Vorher hatte am ständig vorne gelegen. Nach der Pause war die Partie lange ausglichen, doch in den letzten 5 Minuten waren die Gastgeber die glücklichere Mannschaft.

  • ETB: Joris Mauritschat (7), Mathis Ebert (6), Daniel Fritzler (4), Piet Beyersdorff (2), Paul Gärtig (1), Nico Jonat, Paul Dietrich, Simon Roeckel, Hannes Munderloh.

Weibliche Jugend

Landesliga, Jugend A

JMSG Hude/Falkenburg/Elsflether TB – TuS Arsten II 16:30
JMSG: Anna Sophie Stier (3), Renne-Marie Harfst (3), Maya Martinez Crespo (3), Ida Frerichs (2), Sophie Kleefeldt (2), Lina Harloff (1), Eva Erkel (1), Icial Yildiz (1), Jette Wiemken, Janine Strudthoff, Paulina Kocgh, Carola Stamm.

Regionsliga, Jugend E

JMSG Elsfleth/Brake – TS Hoykenkamp 3:39
ETB: Mila Marie Kirchner (1), Lotta Heidenreich (1), Jule iLtzsch (1), Shkurie Hoti, Crala Böttjer, Emily Leukel, Feline Otzipka, amelie Kermer, Fenja Hagenström, Xenia Dell.