Kilian Rosenbohm holt in zwei Disziplinen die Landesmeisterschaft

Nordenhamer schwimmt in Hannover aufs Treppchen

Anzeige (Markant Ellwürden)

Kilian Rosenbohm ist zweifacher Junioren-Landesmeister. Nur wenige Tage nach seiner Rückkehr aus einem Trainingslager in Kreta nahm er an den Landes- und Landesjahrgangsmeisterschaften in Hannover teil. Obwohl er dem älteren Jahrgang 2004 zugerechnet wurde, gewann er in den Disziplinen 100 m Schmetterling und 200 m Lagen und sicherte sich damit den Titel als Junioren-Landesmeister in beiden Disziplinen.

Kilian hatte aufgrund des Trainingslagers noch nicht vollständig regeneriert und kämpfte mit leichten Muskelproblemen, was jedoch nach intensiven Trainingseinheiten im Wasser und an Land normal ist. Mit insgesamt 6 Einzelstarts und 2 Staffelstarts begann der Wettkampf am Samstag im Stadionbad in Hannover. Kilian hatte in einigen Disziplinen mehr als 50 direkte Gegner.

In Braunschweig folgt der nächste Wettbewerb

Kilian qualifizierte sich auch für das Finale über 100 m Schmetterling und trat mit der siebtschnellsten Zeit (0:59,49) an. Er schlug schließlich als Fünfter mit einer persönlichen Bestzeit von 0:59,01 an und belegte damit den fünften Platz in der offenen Wertung.

Anzeige

Kilian und seine Trainerin wussten, dass die Konkurrenz aus den Jahrgängen 2004 und 2005 sehr schnell ist. Einige seiner direkten Gegner sind sogar in der Nationalmannschaft und haben bereits an Olympischen Spielen teilgenommen. Dennoch sind sie mit Kilians Leistungen sehr zufrieden und sind stolz darauf, dass er den Junioren-Landesmeister-Titel bereits zum zweiten Mal gewonnen hat.

Als nächstes wird Kilian an den Norddeutschen Junioren- und Landesjahrgangsmeisterschaften in Braunschweig vom 28.04-30.04.2023 teilnehmen, wo er in insgesamt 7 Disziplinen antreten wird.

Die Ergebnisse

  • 100 m Freistil: 00:54,80 (Platz 5, offene Wertung Platz 18)
  • 100 m Schmetterling: 00:59,49 (Platz 1, Finale 00:59,01 PBZ, Platz 5 offene Wertung)
  • 50 m Freistil: 00:24,99 (Platz 4, offene Wertung Platz 11)
  • 200 m Lagen: 02:18,42 (PBZ, Platz 1, offene Wertung Platz 7)
  • 50 m Schmetterling: 00:26,83 (Platz 4, offene Wertung Platz 12)
  • 200 m Freistil: 01:59,87 (Platz 5 PBZ, offene Wertung Platz 8)

Staffel PSV Oldenburg:

  • 4 x 200 m Freistil: 08:19,74 (Platz 2)
  • 4 x 100 m Freistil: 03:54,69 (Platz 4)

Anzeige (Markant Ellwürden)