Kreisstädter unterliegen dem VfL Stenum

C-Jugend des SV Brake verliert mit 0:3 - Trainer fordert Steigerung in den nächsten Spielen

Anzeige

Die C-Junioren Fußballer des SV Brake haben das Heimspiel gegen den VfL Stenum klar mit 0:3 (0:2) verloren. Mit sechs Punkten Vorsprung auf die Abstiegszone sind die Kreisstädter noch nicht gerettet, aber befinden sich auf einem guten Weg, die Bezirksliga zu halten.

Bereits in der Anfangsphase gingen die Gäste durch einen Distanzschuss von Finn Borchers in Führung. Im Anschluss an eine Ecke drückte Tom Niklaus den Ball zum 2:0 über die Linie.

SVB fällt nicht viel ein

Die Braker wollten in der zweiten Halbzeit das Blatt drehen, wurden jedoch eiskalt erwischt und kassierten schon zwei Minuten nach der Halbzeit das 3:0. Damit war die Partie entschieden, da Stenum die Führung clever verwaltete und die Gastgeber über 70 Minuten keine Lösungen hatten.

Anzeige

„Wir haben verdient verloren. In den kommenden Spielen müssen wir uns wieder steigern.“ fasste Trainer SVB-Trainer Sebastian Mentz die Partie zusammen.

Die Statistik

  • SVB: Maxim Englisch, David Bittner, Tjelle Dammann, Janis Meyer, Marcelino Schwarze, Jonas Böttcher, Nicko de Jong, Cedric Blohm, Kolja Schulz, Benjamin Peters, Marvin Schulze; Diyar Bal, Veit Schuhmann, Jan-Hendrick Offen
  • Tore: 0:1 Finn Borchers (13.), 0:2 Tom Niklaus (26.), 0:3 Jules Giron (37.)

Die Bilder

Die Tabelle

Anzeige

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen