Lotte Luise Müller beim Winter-Meeting in Bremen erfolgreich

Nordenhamerin erfährt großen Leistungsschub

Anzeige

Am vergangenen Wochenende, dem 09. und 10.12.2023, fand im neuen Horner Bad auf der 50-m-Bahn das Winter-Meeting vom Bremer Sport-Club (BSC) statt, für den auch Lotte Müller aus Nordenham an den Start geht. Die 11-jährige Schwimmerin  hat beim BSC ein neues Zuhause gefunden und durch bessere Trainingsmöglichkeiten einen enormen Leistungsschub erfahren.

Trainer Hans-Jörg Hadaschik meldete seinen Schützling über 50, 100, 200 m Brust, 50 m Schmetterling und das erste Mal über 200 m Lagen. Die 100 m Brust absolvierte Lotte deutlich unter 1:40 Minuten, wurde aber leider wegen einer fehlerhaften Wende disqualifiziert!

Highlight: Jugendfinale über 50 m Brust

Die sportliche Herausforderung waren die 200 m Lagen auf der 50-m-Bahn! Fragende Worte einer jungen Schwimmerin an den Trainer, die das erste Mal in ihrem Leben 200 m Lagen auf einem Wettkampf schwimmt, als Antwort: „4x 50 m Sprint, Lagen verliert man über Brust“, von Trainer erhält, aber hier ist Lotte gut aufgestellt und nach dem Wettkampf: „Coole Strecke!“ Das „Highlight“ war aber das Jugendfinale über 50 m Brust, welches Lotte als achtschnellste und mit 11 Jahren jüngste Teilnehmerin erreicht hatte.

Anzeige

Die Ergebnisse

  • 50 m Schmetterling: 0:46,67 Min  Platz 8
  • 200 m Brust: 3:31,74 Min  Platz 3
  • 50 m Brust: 0:44,17 Min  Platz 4
  • 200 m Lagen: 3:29,33 Min  Platz 8
  • 50m Brust: 0:44,43 Min  Platz 8 (Finale)

Anzeige (Markant Ellwürden)