Oberliga-Abstieg des Elsflether TB ist (fast) besiegelt

Letzte Chance gegen den HC Bremen bleibt ungenutzt - 26:37-Heimpleite

Anzeige (Markant Ellwürden)

Sollte der TV Oyten heute Abend einen Punkt oder einen Sieg gegen den TuS Haren einfahren, ist der Abstieg des Elsflether TB aus der Oberliga besiegelt. Denn das Team von Trainer Patrick Tulikowski hat es am Samstag verpasst, noch einmal an die Nicht-Abstiegsplätze heranzurücken und verlor mit 26:37 gegen den HC Bremen.

Der Rückstand des Tabellenschlusslichtes auf den TV Oyten beträgt vier Punkte. Der ETB hat nur noch zwei Spiele, Oyten mit dem heutigen Match noch drei Partien. Sollte Oyten heute verlieren, besteht noch eine minimale Chance auf ein Handball-Wunder, denn der direkte Vergleich zwischen dem ETB und dem TV spricht für den ETB.

Zur Pause bereits 10:20

An den Ligavervbleib glaubt in Elsfleth aber wohl kaum noch jemand. Tulikowski sprach vor der Partie gegen Bremen von der „letzten Chance“. Doch es lief nur wenig zusammen, bereits zur Pause betrug der Rückstand 10 Tore (10:20).

Anzeige

Die Bilder

 

Anzeige (Markant Ellwürden)