SpVgg Berne gewinnt gegen den VfL Stenum IV

Neese-Elf setzt sich mit 3:0 durch

Anzeige

Nach 18 Minuten führte die SpVgg Berne im Testspiel gegen den VfL Stenum IV (1. Kreisklasse Oldenburg) bereits mit 3:0. Das war auch gleichzeitig der Endstand. „Denn nach der Führung haben wir nicht mehr konzentriert weitergespielt und viele Tormöglichkeiten ausgelassen. Man hat gesehen, dass die Beine der Spieler aufgrund der Vorbereitung schwer waren. Wichtig war, dass wir kein Gegentor kassiert haben“, sagte SpVgg-Trainer Uwe Neese. Die Tore erzielten Maurice Schierenberg (1.), Laurin-Niclas Maack (7.) und Patrick Guttmann (18.).

Anzeige (Markant Ellwürden)