SV Brake II kassiert erste Saisonniederlage

Kreisstädter verlieren beim TuS Eversten II mit 2:6 - Zur Pause stand es 2:3

Anzeige

Nach dem 3:1-Auftakterfolg beim VfL Oldenburg III hat die zweite Mannschaft des SV Brake ihr zweites Saisonspiel mit 2:6 beim TuS Eversten II verloren. Das Team von Trainer Lars Bechstein glich nach zwei Rückstanden zweimal aus, gab die Partie aber in der zweiten Halbzeit aus der Hand.

Das Ergebnis klingt zwar deutlich, aber aus Sicht von SVB-Trainer Lars Bechstein spiegelt es nicht den Spielverlauf wider. „Die ersten drei Gegentore und das sechste Gegentor haben wir praktisch selbst erzielt. Das waren unnötige Treffer“, sagte er.

Zu viele einfache Fehler

In der Offensive habe das Engagement gestimmt. „Beim Spiel gegen den Ball haben wir noch Probleme. Zu viele einfache Fehler und zu komplizierte Pässe – das darf nicht passieren, wenn man gegen einen Gegner wie Eversten bestehen möchte“, meinte der Übungsleiter.

Anzeige

Anzeige

So habe man ohne Not den Gegner immer wieder in Vorteil gebracht. Zudem ließen die Braker zu viele Torchancen aus. Unter anderem verpassten Justin Otholt und Mahmut Özek nach dem 2:4 den Anschlusstreffer. „Am Ende war es eine verdiente Niederlage“, resümierte Bechstein.

Die Statistik

  • SVB: Benjamin Grunert – Amadou Trawally, Alexander Dietrich, Florian Müller, Torben Mau, Kilian Tülek, Justin Tülek (65. Mahmut Özek), Justin Otholt, Julian Müller, Mirza Özdemir, Emre Acar (77. Harun Tasyer).
  • Tore: 1:0 Fornfest (15.), 1:1 Özdemir (20.), 2:1 Fornfeist (27.), 2:2 Trawally (39., Elfmeter), 3:2 Agena (41.), 4:2 Fornfeist (53.), 5:2 Sanders (61.), 6:2 Funke (83.).

Die Tabelle