SVB-Reserve erkämpft sich in Abbehausen ein Remis

Testspiel: TSV Abbehausen und SV Brake II trennen sich 2:2

Anzeige

Der TSV Abbehausen (Bezirksliga) und die zweite Frauenmannschaft des SV Brake (1. Kreisklasse) trennen sich im Testspiel am Sonntagvormittag mit einem 2:2-Unentschieden.

Bei sommerlichen Temperaturen hatte die SVB-Reserve auf dem Abbehauser Rasenplatz zunächst den besseren Start: Chiara Lieske scheiterte freistehend vor Marlene Neumann im TSV-Tor (10.). Einige Minuten später wurde Laura Beerhorst auf der Gegenseite nach einem Abstimmungsfehler in der Braker Hintermannschaft von Torhüterin Corinna Hohn regelwidrig zu Fall gebracht. Den fälligen Strafstoß verwandelte Leonie Schüler sicher zur 1:0-Führung für die Gastgeberinnen (17.). „Bis zu diesem Zeitpunkt eigentlich die erste Offensivaktion des TSV. In der Elfmetersituation sah unsere Hintermannschaft nicht allzu glücklich aus.“, so SVB-Trainer Jan-Dirk Pieperjohanns.

Ausgleich fällt kurz vor Schluss

Nach dem Führungstor verflachte die Partie mehr und mehr, wobei der TSV nun mehr Spielkontrolle hatte. Eine gute Torchance von Laura Beerhorst konnte Corinna Hohn im SVB-Tor parieren (40.), so dass es mit der 1:0-Führung für den TSV in die Halbzeit ging. Die Brakerinnen begannen die zweite Hälfte mit Schwung und konnten direkt nach Wiederbeginn durch die eingewechselte Amelie Fehner ausgleichen (46.). Im weiteren Spielverlauf ergab sich ein ausgeglichenes Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten. Marlene Neumann brachte den TSV gegen Mitte der zweiten Halbzeit wiederum in Führung (65.). Kurz vor Spielende konnte Natalie Schinke einen scharf getretenen Eckball von Neuzugang Melvin Paradies per Kopf zum 2:2-Ausgleich für die SVB-Reserve verwerten (89.).

„Am Ende ein leistungsgerechtes Unentschieden. Für das erste Testspiel nach der Sommerpause sind wir mit der Leistung unserer Mannschaft zufrieden. Einige Fehler sollten wir noch abstellen, aber dazu sind Vorbereitungsspiele ja da. Wermutstropfen ist die Knieverletzung von Chiara Lieske – wir hoffen, dass es nichts Schlimmeres ist. Dem TSV wünschen wir alles Gute und viel Erfolg für die anstehende Saison“, so das Fazit von Jan-Dirk Pieperjohanns aus dem Braker Trainerteam.

Die Statistik

  • TSV: Marlene Neumann – Sabrina Hannebohn, Anna-Lena Thormählen, Julia Kristin Karstens, Sarah Bruns, Hannah Bromberger-Wölbling, Rieke Wessels, Laura Beerhorst, Tessa Beerepoot, Jonna Naujok, Leonie Schüler; eingewechselt: Leonie Poppe, Sandra Bienert, Fiora Behnke
  • SVB II: Corinna Hohn – Neele Lüdemann, Melvin Paradies, Lorena Petershagen, Anna Lisa Metzner, Lena Jahn, Natalie Schinke, Margarete Hoffmann, Neele Karl, Nina Marie Heinemann, Chiara Lieske; eingewechselt: Amelie Fehner, Amy Jaschinski, Deike Metzner, Femke Albrecht
  • Tore: 1:0 Leonie Schüler (17., Strafstoß), 1:1 Amelie Fehner (46.), 2:1 Marlene Neumann (65.), 2:2 Natalie Schinke (89.)

Die Bilder

Anzeige