SVB-Reserve verliert Testspiel mit 2:3

Kreisstädterinnen mit knapper Niederlage gegen SW Oldenburg

Anzeige

Die zweite Frauenmannschaft des SV Brake unterliegt im Testspiel am Sonntagnachmittag der SG SW Oldenburg knapp mit 2:3.

Gegen den Tabellenzweiten der Kreisliga begannen die Kreisstädterinnen furios und gingen durch Anna Lisa Metzner früh in Führung (4.). Die Gäste zeigten sich nur kurz beeindruckt und konnten kurze Zeit später durch Carol-Ann Hessel ausgleichen (8.).

Unordnung in der Defensive

Vier Minuten später erzielte Melissa Haslama die Gästeführung (12.). „In dieser Phase des Spiels standen wir defensiv zu tief und waren teilweise ungeordnet, was die Gäste zur Führung ausgenutzt haben“, berichtete SVB-Trainer Jan-Dirk Pieperjohanns. Nach einer Viertelstunde kamen die Brakerinnen wiederum besser ins Spiel und konnten die Partie fortan ausgeglichen gestalten, so dass es mit dem 1:2 in die Halbzeit ging.

Anzeige

Anzeige

Auch nach dem Seitenwechsel ergab sich ein Spiel auf Augenhöhe. Nachdem Stine Schmidt in der 68. Minute das 1:3 für die Oldenburgerinnen erzielte, konnte die eingewechselte Amelie Fehner nur kurz darauf auf 2:3 verkürzen (73.).

Ausgleich verpasst

In der Schlussphase vergab die SVB-Reserve in mehreren Aktionen den möglichen Ausgleichstreffer. So scheiterte unter anderem Chiara Lieske per Foulelfmeter an der Torlatte (80.). Somit blieb es am Ende bei einer unglücklichen 2:3-Niederlage aus Sicht der Brakerinnen. „Ein 3:3 wäre am Ende wohl leistungsgerecht gewesen. Mit der Leistung unserer Mannschaft sind wir dennoch sehr zufrieden, immerhin spielen die Gäste eine Klasse höher und stehen dort auf dem zweiten Tabellenplatz“, so das Fazit des Braker Trainerteams.

Die Statistik

  • SVB II: Corinna Hohn – Neele Lüdemann, Eske Mau, Anna Lisa Metzner, Deike Metzner, Tessa Koletzki, Amy Jaschinski, Natalie Schinke, Margarete Hoffmann, Neele Karl, Nina Marie Heinemann; eingewechselt: Amelie Fehner, Michelle Kipke, Lena Jahn, Annemarie Kilper, Chiara Lieske
  • Tore: 1:0 Anna Lisa Metzner (4.), 1:1 Carol-Ann Hessel (8.), 1:2 Melissa Haslama (12.), 1:3 Stine Schmidt (68.), 2:3 Amelie Fehner (73.)

Anzeige